In 3 Schritten zum Ticket LOS GEHT'S >
Oper

Bayreuther Festspiele: Wagners Die Meistersinger von Nürnberg

Live-Übertragung der Eröffnungspremiere am 25. Juli um 18 Uhr

UCI EVENTS präsentiert die Eröffnungspremiere von Wagners komischer Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ in der Neuproduktion von Barrie Kosky unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan live von den diesjährigen Bayreuther Festspielen. Koskys mit Spannung erwartete Inszenierung wird leicht zeitversetzt in ausgewählte UCI KINOWELTen übertragen, um mehr Wagnerbegeisterten die Möglichkeit zu geben, die diesjährige Eröffnungsveranstaltung in brillanten HD-Bildern und packendem Sound auf der großen Kinoleinwand zu erleben.

Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ live von den Bayreuther Festspielen auf der großen Kinoleinwand

Eröffnungspremiere der Neuinszenierung von Barrie Kosky

nur am 25. Juli um 18 Uhr mit außergewöhnlichem Vor- und Pausenprogramm

Zu Begrüßung laden UCI EVENTS und Schloss Munzingen jeden Besucher auf ein Glas Schloss Munzingen Sekt ein

Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ ist - neben seinem frühen, nur selten aufgeführten Werk „Das Liebesverbot“ - die einzige komische Oper, die er schrieb, auch wenn er sie selbst nicht als solche bezeichnete. Auch inhaltlich unterscheidet sich das Stück von den meisten seiner Werke, wählte Wagner hier doch keinen erkennbar mythologischen Hintergrund, sondern einen historischen. Er lässt im Nürnberg des 16. Jahrhunderts historische Figuren wie den berühmten Dichter und Meistersinger Hans Sachs und den kunstinnovativen Ritter Walther von Stolzing in einem fiktiven Sängerwettstreit um die Hand der schönen Goldschmied-Tochter Eva antreten, um Tradition und Innovation in der Kunst zu thematisieren, die künstlerische Freiheit zu fordern sowie die Kunst an sich zu feiern. Musikalisch schuf Wagner eine Atmosphäre, die von der festlich-feierlichen Tonart C-Dur und zahlreichen Chorälen und Figuren dominiert wird.

Barrie Kosky, Intendant der Komischen Oper Berlin, konnte für die Neuinszenierung gewonnen werden, obwohl der bekennende Wagner-Kritiker in Berlin auf dessen Stücke verzichtet. In der Partie des „Kunstrevolutionärs“ Ritter Walther von Stolzing wird Klaus Florian Vogt, einer der berühmtesten und herausragenden Wagner-Tenöre der Welt, zu sehen sein. Zum Ensemble gehören außerdem Michael Volle als Hans Sachs, Günther Groissböck als Veit Pogner und Anne Schwanewilms als Eva. Die musikalische Leitung hat Philippe Jordan inne.

Vor Beginn der Opernübertragung und zwischen den einzelnen Akten wird ein außergewöhnliches Pausenprogramm gezeigt, welches die einzelnen Akte einleitet und anhand von Interviews spannende und einzigartige Einblicke hinter die Kulissen der Bayreuther Festspiele gewährt.

Genießen Sie mit Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ die mit Spannung erwartete Eröffnungsveranstaltung der diesjährigen Bayreuther Festspiele in einzigartiger HD-Kinoqualität mit packendem 5.1-Sound auf der großen Kinoleinwand Ihrer UCI KINOWELT!

Eintrittskarten kosten 27,- € zzgl. Zuschläge und sind ab sofort an der Kinokasse, über die Apps oder online erhältlich.  Die Opernübertragung beginnt leicht zeitversetzt um 18:00 Uhr, um mehr Wagnerbegeisterten und Opernfreunden die Möglichkeit zu geben, die Eröffnungspremiere auf der großen Leinwand live zu verfolgen, und endet um ca. 23:45 Uhr .

UCI EVENTS zeigt Die Meistersinger von Nürnberg in deutscher Sprache mit deutschen Untertiteln in den UCI KINOWELTen Düsseldorf, Flensburg, Mundsburg, Othmarschen Park und Ruhr Park.   

Tickets & Infos



Dieses Event findet in folgenden UCI KINOWELTen statt:

  • UCI KINOWELT Ruhr Park (Bochum)
  • UCI KINOWELT Mundsburg
  • UCI KINOWELT Düsseldorf
  • UCI KINOWELT Othmarschen Park
  • UCI KINOWELT Flensburg