In 3 Schritten zum Ticket LOS GEHT'S >

Zurück zur FAQ-Übersicht

Warum werden Filme mit einer Laufzeit von mehr als 130 Minuten mit Pause gezeigt?

Bei zahlreichen Filmen, welche wir in den letzten Jahren mit Überlänge gezeigt haben, hat sich herauskristallisiert, dass eine Wandlung im Sehverhalten des durchschnittlichen Kinobesuchers stattgefunden hat .
Dauert ein Film länger als 130 Minuten, wächst das Bedürfnis unserer Kunden, kurz die Toilette aufzusuchen, zu rauchen oder sich mit neuen Getränken zu versorgen o.ä.
Aus diesem Grund versuchen wir, Filme, die länger als 130 Minuten sind, mit einer Pause zu zeigen – wann immer dies der Spielplan zulässt.
Diese Entscheidung ist nicht primär im Interesse der Wirtschaftlichkeit getroffen worden, sondern vor allem eine Maßnahme, es jedem Besucher zu ermöglichen, auch Filme mit Überlänge – wenn auch mit einer kurzen Pause – ungestört und in voller Länge genießen zu können.
Um den Handlungsverlauf und Spannungsaufbau durch diese Pause so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wählt unsere Filmdisposition die Platzierung dieser Unterbrechung in jedem Fall sehr sorgfältig aus.
Wir hoffen, Ihnen auf diese Weise auch bei längeren Filmen einen ungestörten, spannenden und unterhaltsamen Kinoaufenthalt garantieren zu können und wünschen Ihnen viel Spaß in Ihrer UCI KINOWELT.


Konnten wir Ihr Problem lösen? Falls nicht, nehmen Sie hier Kontakt auf:

Kontaktformular öffnen