UCI: We Make Movies Better
Musik

a-ha – True North

Die einzigartige Musik-Doku nur am 15. September um 20 Uhr

Die legendäre norwegische Band “a-ha” kommt mit einem atmosphärischen Film zu ihrem ersten Album seit “Cast in Steel” auf die große Kinoleinwand. UCI Events präsentiert mit “True North” ein multidimensionales, multimediales Bild- und Klangerlebnis zum neuen, gleichnamigen Album von a-ha.

Das multimediale “a-ha” Kino-Erlebnis

Nur am 15. September um 20 Uhr

im UCI Othmarschen und UCI Elbe Park (Dresden)

90 km oberhalb des Polarkreises haben a-ha ihre erste Sammlung neuer Songs seit dem 2015 erschienenen Album „Cast in Steel“ aufgenommen.

"True North ist wie ein Brief von a-ha, vom Polarkreis, ein Gedicht aus dem hohen Norden Norwegens",so sagt es Magne Furuholmen, einer der Mitbegründer der Band.

Album und Film verbindet die Visionen der Band mit den atemberaubenden Klängen des norwegischen Orchesters Arctic Philharmonic. Aus Musik und Film entsteht eine Erzählung, die unsere kollektive Verbindung zu Umwelt und Natur zeigt. Der mehrdimensionale Film folgt diesem Erzählbogen durch Schauspieler, die das Leben im Norden darstellen, sowie durch die Dokumentation der Musikaufnahmen von Magne, Morten und Paul über zwei Tage in Bodø, Norwegen.

Ein einzigartiges multimediales Erlebnis, das dokumentarische Studioaufnahmen und eine atmosphärische Erzählung zu einem klangvollen Stück Musikgeschichte macht.

„A-ha – True North“ - die Musikdoku in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Tickets kosten 13,-€ zzgl. Zuschläge und sind ab sofort online, über die UCI-App oder direkt an der Kinokasse erhältlich.