In 3 Schritten zum Ticket Direkt buchen >
Kino Cafe

Das "Kino Café" 2018 in Kaiserslautern

die monatliche Veranstaltungsreihe

Wir präsentieren die beliebte Ü-50 Reihe 1x im Monat.

Die monatliche Veranstaltungsreihe ist jeweils am ersten Mittwoch im Monat um 14.30 Uhr und bietet mit Ihrem ausgewähltem Filmprogramm einen niveauvollen und vergnüglichen Kinonachmittag.

Wie gewohnt kann man im Anschluss an den Kinogenuss, noch bei Kaffee & Kuchen den Nachmittag weiter genießen und über das Gesehene sprechen.
Im Eintrittspreis von 6,00 € für das Kino Café ist der Kaffee und Kuchen bereits enthalten.

Karten für die Vorstellungen können im VVK online, oder an der Kinokasse erworben werden.

Wir bedanken uns auch im neuen Jahr bei unseren zahlreichen Partnern und Unterstützern der Reihe!
 

Die Termine und Filme:

3. Januar: Madame

Herrliche Gesellschaftskomödie aus Frankreich um eine Dinnerparty von Societylady Anne (Toni Colette), die unter keinem guten Stern steht.  Aufgrund des unangekündigten Besuchs ihres Stiefsohnes, sieht Anne sich gezwungen, ihre Angestellte Maria (Rossy de Palma) ebenfalls am Tisch zu platzieren, um eine ungerade Personenzahl zu verhindern.  Prompt verliebt sich der wohlhabende Kunsthändler David in Maria und stürzt damit Annes Planungen vollends ins Chaos.

Komödie
Regie:  Amanda  Sthers
Darsteller: Toni Collette, Harvey Keitel, Rossy de Palma, Michael Smiley

 

7. Februar: Die dunkelste Stunde

Überwältigender Historienfilm um die Tage, in denen sich für Premierminister Churchill und sein Land der zweite Weltkrieg – und damit das Schicksal Großbritanniens – entscheidet. Joe Wright entführt in die Räume der Macht und erzählt die Geschichte aus Sicht der fiktiven Sekretärin Churchills,  dessen politische, militärische und propagandistische Manöver angesichts der Schlacht von Dünkirchen durchaus das Ende des freien Englands hätten bedeuten können. Als Churchill brilliert Gary Oldman.

Komödie
Regie: Joe Wright
Darsteller: Gary Oldman, John Hurt, Lily James

 

7. März: Die Verlegerin

Spannendes Politdrama von Steven Spielberg mit Tom Hanks um Meryl Streep nach der wahren Geschichte der sogenannten „Pentagon Papers“. Kay Graham, Verlegerin der Washington Post,  und ihr Redakteur Ben Bradley  lassen sich in den 70er-Jahren auf einen Kampf mit der US-Regierung ein. Nach der Entdeckung der  „Pentagon Papers“  kämpfen sie um das Recht, ihre Entdeckung bezüglich der geheimen Pläne der Regierung vor und während des Vietnam-Krieges aufzudecken.

Drama / Thriller
Regie: Steven Spielberg
Darsteller: Meryl Streep, Tom Hanks, Alison Brie

 

4. April: Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Starbesetztes Drama von Joachim Lang, das die wahre Geschichte des Scheiterns der Verfilmung von Brechts „Dreigroschenoper“ parallel zu den Liedern und der Handlung des Dreigroschenromans erzählt.  Im August 1928 wird Brechts Dreigroschenoper uraufgeführt und begeistert das Publikum vom ersten Spieltag an. Gemeinsam mit Komponist Kurt Weill will Brecht das Stück um Mackie Messer nun auch auf die große Leinwand bringen, doch ihr Plan birgt diverse Probleme.

Drama
Regie:  Joachim Lang
Darsteller: Lars Eidinger, Tobias Moretti, Hannah Herzsprung


 
2. Mai: Die Sch´tis in Paris – Eine Familie auf Abwegen

Witzige Fortsetzung der französischen Erfolgskomödie von und mit Dany Boon, in der ein junger Modedesigner aus dem Norden sein Glück in Paris sucht. Da er nicht wie der Trottel vom Land dastehen will, versteckt er Herkunft und Dialekt. Natürlich dauert es nicht lange, bis seine Familie ihm bei der Geheimhaltung seiner provinziellen Wurzeln einen Strich durch die Rechnung macht.

Komödie
Regie: Dany Boon
Darsteller: Dany Boon, Valérie Bonneton, Line Renaud

 
6. Juni: Mord im Orient Express

Bildgewaltige starbesetzte Neuverfilmung des Agatha Christie-Klassikers  von und mit Sir Kenneth Branagh als belgischer Meisterdetektiv Hercule Poirot, der sich auf einer luxuriösen Zugfahrt plötzlich in einem der mysteriösesten Fälle seiner Karriere wiederfindet. Ein Millionär ist tot, der Zug steckt in einer Schneewehe und 13 Fremde sind verdächtig. Für Poirot beginnt ein Lauf gegen die Zeit, bevor der Mörder noch einmal zuschlägt.

Kriminalfilm
Regie: Sir Kenneth Branagh
Darsteller: Sir Kenneth Branagh, Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Pénelope Cruz, Willem Dafoe, Dame Judy Dench

 
 
jeweils um 14.30 Uhr in der UCI KINOWELT Kaiserslautern.


Den anschließenden Kaffee & Kuchen von der Traditionsbäckerei Wasgau erhalten Sie im Foyer der UCI KINOWELT Kaiserslautern.

Das Programmheft zur Veranstaltungsreihe können Sie hier herunterladen!