Dragonball Super: Broly – erstmals in deutscher Synchro

Am 30. Juli um 20 Uhr


Nach dem großen Erfolg der Deutschlandpremiere von „Dragonball Super: Broly“ im Januar zeigen UCI EVENTS und AV Visionen das brandneue 20. Dragonball-Kinoabenteuer nun für alle Fans noch einmal erstmalig in deutscher Synchronfassung auf der großen Leinwand.
 
Dragonball Super: Broly
 
Nur am Dienstag, dem 30. Juli 2019 um 20 Uhr
Erstmals in deutscher Synchronfassung im Kino
 
Nach den Ereignissen auf dem Turnier der Kraft herrscht wieder einmal Frieden und Ordnung auf der Erde. Für Son Goku ist das jedoch noch lange kein Grund, auf der faulen Haut zu liegen, schließlich gibt es in den verschiedenen Universen noch zahllose enorm starke Konkurrenten. Er trainiert fleißig, um die Grenzen seiner Kraft immer wieder aufs Neue zu sprengen. Da taucht eines Tages ein neuer Saiyajin namens Broly auf der Erde auf. Weder Son Goku noch Vegata haben ihn jemals zuvor gesehen. Wie kann dies sein? Sind noch alle restlichen Saiyajin bei der Zöerstrung des Planeten Vegeta durch Freezer vollständig ausgelöscht worden? Diese schicksalhafte Begegnung zwischen den Saiyajins ist jedoch nur der Beginn einer neuen gewaltigen Schlacht…
 
Dragonball Super: Broly – der 20. Kinofilm des Kultanimes von Originalautor Akira Toriyama nun endlich auch in deutscher Synchronfassung auf der großen Leinwand.
 
Tickets kosten 12,-€ zzgl. Zuschläge und sind online unter uci-events.de, über die UCI-App oder direkt an der Kinokasse erhältlich.
 
UCI EVENTS zeigt „Dragonball Super: Broly“ am 30. Juli 2019 in deutscher Synchronfassung in allen UCI Kinos.