2040 - Wir retten die Welt! Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
06 Dez.
Vorstellungen für 06.12.2019
Mehr Vorstellungen
2040 - Wir retten die Welt! UCI Kino
Plakatmotiv: 2040 - Wir retten die Welt!
  • 5. Spielwoche
  • 92min
  • Dokumentarfilm

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende Fähigkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Geräuschkulisse können Ängste mobilisieren oder zu Irritationen führen. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollständig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte Übertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte lösen Ängste aus, die nicht selbständig und alleine abgebaut werden können. Eine schnelle und positive Auflösung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2-Ausstoß begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen. Und er findet dabei zahlreiche erstaunliche Ansätze und bereits verfügbare Lösungen. Bis 2040 könnte das Zusammenleben auf der Erde nachhaltig verbessert werden, wenn Haushalte ihre eigene Energie herstellen, wenn der Autoverkehr durch Sharing-Modelle und selbstfahrende Autos ersetzt und Platz für Parkanlagen und Urban Gardening frei wird. Die Landwirtschaft könnte mit neuen Methoden einen erheblichen Beitrag leisten und den CO2-Spiegel in der Atmosphäre senken und auch im Meer könnten wir der akuten Bedrohung entgegenwirken. Wir müssen nur bereit sein, jetzt gemeinsam für eine bessere Welt zu arbeiten und neue Wege einzuschlagen. Mit verantwortungsvollem Handeln können wir eine lebenswertere Welt erschaffen. (Quelle: Verleih)
Regie Damon Gameau
Darsteller Damon Gameau, Eva Lazzaro, Zoë Gameau
Land Australien
Plakatmotiv: 2040 - Wir retten die Welt!

2040 - Wir retten die Welt!

  • 5. Spielwoche
  • 92min
  • Dokumentarfilm

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende Fähigkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Geräuschkulisse können Ängste mobilisieren oder zu Irritationen führen. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollständig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte Übertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte lösen Ängste aus, die nicht selbständig und alleine abgebaut werden können. Eine schnelle und positive Auflösung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung :  Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen, den CO2-Ausstoß begrenzen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen. Und er findet dabei zahlreiche erstaunliche Ansätze und bereits verfügbare Lösungen. Bis 2040 könnte das Zusammenleben auf der Erde nachhaltig verbessert werden, wenn Haushalte ihre eigene Energie herstellen, wenn der Autoverkehr durch Sharing-Modelle und selbstfahrende Autos ersetzt und Platz für Parkanlagen und Urban Gardening frei wird. Die Landwirtschaft könnte mit neuen Methoden einen erheblichen Beitrag leisten und den CO2-Spiegel in der Atmosphäre senken und auch im Meer könnten wir der akuten Bedrohung entgegenwirken. Wir müssen nur bereit sein, jetzt gemeinsam für eine bessere Welt zu arbeiten und neue Wege einzuschlagen. Mit verantwortungsvollem Handeln können wir eine lebenswertere Welt erschaffen. (Quelle: Verleih)

Regie : Damon Gameau

Darsteller : Damon Gameau, Eva Lazzaro, Zoë Gameau

Land : Australien

Vorstellungen für das UCI Kino

Dokumentation - UCI Events - Freikartensperre - nicht mit Unlimited Card buchbar

FR
06. Dez
17:30

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
  • 3D
Legende:

Die Eiskönigin 2

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Das perfekte Geheimnis

Heute

Last Christmas

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Hustlers

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Terminator: Dark Fate

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Joker

Heute

2040 - Wir retten die Welt!

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Angry Birds 2 - Der Film

Ab dem 07. Dez

Vorstellungen

Blackout

Ab dem 08. Dez

Vorstellungen

Der König der Löwen

Ab dem 07. Dez

Vorstellungen

Die Addams Family

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Dora und die goldene Stadt

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Everest - Ein Yeti will hoch hinaus

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Jumanji: The next Level

Ab dem 11. Dez

Vorstellungen

Rotschühchen und die sieben Zwerge

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Solid Gold

Ab dem 08. Dez

Vorstellungen

The Priest - Vergib uns unsere Schuld

Ab dem 06. Dez

Vorstellungen

Zombieland: Doppelt hält besser

Heute

Überraschungspremiere

Ab dem 09. Dez

Vorstellungen