Aladdin Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
22 Mai
Vorstellungen für 22.05.2019
Mehr Vorstellungen
  • iSense
Legende:
Aladdin UCI KINOWELT
Plakatmotiv: Aladdin
  • Neu
  • 129min
  • FSK 6
  • Abenteuer, Komödie, Musik, Märchenfilm
Beschreibung EIN TRAUM WIRD WAHR Voller Action, Romantik und ganz viel Humor! Erlebe die einzigartige Magie von Disneys Aladdin auf völlig neue Weise, denn die opulente Realverfilmung lässt keine Wünsche offen. Starregisseur Guy Ritchie erfüllt Kinoträume und überrascht mit seiner effektvollen Neuinszenierung dieser sagenhafte (Liebes-)Geschichte rund um den charmanten Straßenjungen Aladdin, die eigenwillige Prinzessin Jasmin und den legendären Flaschengeist Dschinni. Komm mit in diese völlig andere Welt, lass dich verzaubern und freu dich auf ein energiegeladenes, amüsantes und gefühlvolles Kinoerlebnis voller traumhaft schöner Momente. Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich zusammen mit seinem treuen Affen Abu als kleiner Gelegenheitsdieb in den Straßen von Agrabah durch. Als er durch Zufall auf Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) trifft, ist es sofort um ihn geschehen. Doch wie soll jemand wie er eine Prinzessin beeindrucken? Aladdin sieht seine Chance gekommen, als er für den Großwesir Dschafar (Marwan Kenzari) eine legendäre Wunderlampe aus einer geheimnisvollen Höhle stehlen soll und dieser Lampe ein eher ungewöhnlicher Flaschengeist (Will Smith) entweicht, der ihm die Erfüllung dreier Wünsche verspricht… Guy Ritchie („Sherlock Holmes“, „Codename U.N.C.L.E.”) zeichnet verantwortlich fu?r die Regie von ALADDIN. Das Drehbuch stammt aus der Feder von John August („Dark Shadows“, „Big Fish“) und basiert auf dem Animationsfilm „Aladdin“ von 1992 sowie auf den Geschichten aus Tausendundeine Nacht. Die Produzenten sind Dan Lin („The LEGO Movie“) und Golden Globe®-Gewinner Marc Platt („La La Land“). Jonathan Eirich („Death Note“) und Kevin De La Noy („The Dark Knight Rises“) sind die ausfu?hrenden Produzenten. Der achtfache Oscar®-Preistra?ger Alan Menken („Die Scho?ne und das Biest“, „Arielle, die Meerjungfrau“) komponierte den Score, der nicht nur Neuaufnahmen der Originalsongs von Menken, Oscar®-Preistra?ger Howard Ashman („Der kleine Horrorladen“) und Tim Rice („The Lion King“) umfasst, sondern auch zwei neue Songs, die Menken zusammen mit Oscar®- Preistra?ger Benj Pasek und Justin Paul („La La Land“, „Dear Evan Hansen“) geschrieben hat.
Regie Guy Ritchie
Darsteller Will Smith, Naomi Scott, Mena Massoud
Land USA
Plakatmotiv: Aladdin

Aladdin

  • Neu
  • 129min
  • FSK 6
  • Abenteuer, Komödie, Musik, Märchenfilm

Beschreibung :  EIN TRAUM WIRD WAHR Voller Action, Romantik und ganz viel Humor! Erlebe die einzigartige Magie von Disneys Aladdin auf völlig neue Weise, denn die opulente Realverfilmung lässt keine Wünsche offen. Starregisseur Guy Ritchie erfüllt Kinoträume und überrascht mit seiner effektvollen Neuinszenierung dieser sagenhafte (Liebes-)Geschichte rund um den charmanten Straßenjungen Aladdin, die eigenwillige Prinzessin Jasmin und den legendären Flaschengeist Dschinni. Komm mit in diese völlig andere Welt, lass dich verzaubern und freu dich auf ein energiegeladenes, amüsantes und gefühlvolles Kinoerlebnis voller traumhaft schöner Momente. Aladdin (Mena Massoud) schlägt sich zusammen mit seinem treuen Affen Abu als kleiner Gelegenheitsdieb in den Straßen von Agrabah durch. Als er durch Zufall auf Prinzessin Jasmin (Naomi Scott) trifft, ist es sofort um ihn geschehen. Doch wie soll jemand wie er eine Prinzessin beeindrucken? Aladdin sieht seine Chance gekommen, als er für den Großwesir Dschafar (Marwan Kenzari) eine legendäre Wunderlampe aus einer geheimnisvollen Höhle stehlen soll und dieser Lampe ein eher ungewöhnlicher Flaschengeist (Will Smith) entweicht, der ihm die Erfüllung dreier Wünsche verspricht… Guy Ritchie („Sherlock Holmes“, „Codename U.N.C.L.E.”) zeichnet verantwortlich fu?r die Regie von ALADDIN. Das Drehbuch stammt aus der Feder von John August („Dark Shadows“, „Big Fish“) und basiert auf dem Animationsfilm „Aladdin“ von 1992 sowie auf den Geschichten aus Tausendundeine Nacht. Die Produzenten sind Dan Lin („The LEGO Movie“) und Golden Globe®-Gewinner Marc Platt („La La Land“). Jonathan Eirich („Death Note“) und Kevin De La Noy („The Dark Knight Rises“) sind die ausfu?hrenden Produzenten. Der achtfache Oscar®-Preistra?ger Alan Menken („Die Scho?ne und das Biest“, „Arielle, die Meerjungfrau“) komponierte den Score, der nicht nur Neuaufnahmen der Originalsongs von Menken, Oscar®-Preistra?ger Howard Ashman („Der kleine Horrorladen“) und Tim Rice („The Lion King“) umfasst, sondern auch zwei neue Songs, die Menken zusammen mit Oscar®- Preistra?ger Benj Pasek und Justin Paul („La La Land“, „Dear Evan Hansen“) geschrieben hat.

Regie : Guy Ritchie

Darsteller : Will Smith, Naomi Scott, Mena Massoud

Land : USA

Vorstellungen für das UCI Kino

  • iSense
Legende:

women´s nightwomen´s night: Der Kinoevent für Freundinnen!PreviewGretaBarrierefreies Kino mit Audiodeskription einfach mit dem eigenen Smartphone Mehr Infos unter www.gretaundstarks.de

MI
22. Mai
20:00

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
  • 3D
Legende:

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen

After Passion

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen

Glam Girls - Hinreißend verdorben

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen

Greta

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen

Avengers: Endgame

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen

Aladdin

Ab dem 22. Mai

Vorstellungen

Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen

Der Fall Collini

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen

John Wick: Kapitel 3

Ab dem 22. Mai

Vorstellungen

Royal Corgi - Der Liebling der Queen

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen

Willkommen im Wunder Park

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 20. Mai

Vorstellungen