Anime Night 2019: Penguin Highway Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
Anime Night 2019: Penguin Highway UCI Kino
Plakatmotiv: Anime Night 2019: Penguin Highway

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung Der Viertklässler Aoyama zählt genau noch 3.888 Tage bis er endlich erwachsen wird. Akribisch hält der kleine Anthropologe alles, was er sieht, in seinem Notizbuch fest. Als plötzlich eine Gruppe Pinguine in der Nachbarschaft auftaucht, versucht er mit der Hilfe einer Zahnarzthelferin, in die der junge Held heimlich verliebt ist, die Herkunft der Pinguine zu lösen. Je mehr er über die Herkunft der Pinguine erfährt, desto mehr wächst seine Neugier auf das Mysterium des Lebens...
Regie Hiroyasu Ishida
Land Japan
Plakatmotiv: Anime Night 2019: Penguin Highway

Anime Night 2019: Penguin Highway

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung :  Der Viertklässler Aoyama zählt genau noch 3.888 Tage bis er endlich erwachsen wird. Akribisch hält der kleine Anthropologe alles, was er sieht, in seinem Notizbuch fest. Als plötzlich eine Gruppe Pinguine in der Nachbarschaft auftaucht, versucht er mit der Hilfe einer Zahnarzthelferin, in die der junge Held heimlich verliebt ist, die Herkunft der Pinguine zu lösen. Je mehr er über die Herkunft der Pinguine erfährt, desto mehr wächst seine Neugier auf das Mysterium des Lebens...

Regie : Hiroyasu Ishida

Land : Japan

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
  • 3D
Legende:

Das perfekte Geheimnis

Heute

Last Christmas

Heute

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Heute

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Ab dem 24. Nov

Vorstellungen

FRIENDS 25: JUBILÄUMS SPECIAL (Teil 2)

Ab dem 25. Nov

Vorstellungen

Maleficent: Mächte der Finsternis

Ab dem 23. Nov

Vorstellungen

Zombieland: Doppelt hält besser

Heute

Angry Birds 2 - Der Film

Ab dem 24. Nov

Vorstellungen

Anime Night 2019: Human Lost

Ab dem 26. Nov

Vorstellungen

Bayala - Das magische Elfenabenteuer

Ab dem 23. Nov

Vorstellungen

Die Addams Family

Ab dem 23. Nov

Vorstellungen

Dora und die goldene Stadt

Heute

Joker

Heute

Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

Ab dem 23. Nov

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 25. Nov

Vorstellungen