Bad Boy Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
08 März
Vorstellungen für 08.03.2020
Mehr Vorstellungen
Bad Boy UCI Kino
Plakatmotiv: Bad Boy

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung Zwei Brüder, deren Lebenswege sich bereits vor langer Zeit getrennt haben, werden sich schmerzlich bewusst, dass, wenn eine Frau ins Spiel kommt, auch die Blutsbande keine Rolle mehr spielt. Der ältere Bruder, Piotr (Maciej Stuhr), ist Polizist geworden. Aus dem jüngeren, Pawel (Antoni Królikowski) ist ein Mafioso einer Fußball Gang geworden, bei der unter der Führung von Twardy (Piotr Stramowski) Raub, Überfälle und Drogen zur Lebensart wurden. Die Arroganz des jungen Mannes endet jedoch als er hinter Gittern kommt, nachdem ihn jemand verpfiffen hat. Piotr beschließt, mit Unterstützung von seiner neuen Freundin Ola, die eine auf die schwierigsten Fälle spezialisierte Anwältin ist, seinen Bruder aus dem Gefängnis zu holen. Die Begegnung dieser drei ändert alles und löst eine Reihe adrenalingeladene Ereignisse aus. Pawel versucht, die Kontrolle über den größten Fußballverein der Stadt zu übernehmen. Jedoch wird er, ohne sein Wissen, von einer geheimen Polizeiabteilung unter der Leitung von Adam (Andrzej Grabowski) und der Staatsanwältin Anna (Malgorzata Kozuchowska) genau beobachtet. Währenddessen wird Ola, die sich in Pawel verliebt, immer weiter in die faszinierende Beziehung und die illegalen Machenschaften gezogen. Bald wird sie sich zwischen der Loyalität zu Piotr und ihren aufkeimenden Gefühlen für seinen Bruder entscheiden müssen. (Quelle: Verleih)
Regie Patryk Vega
Darsteller Antoni Królikowski, Maciej Stuhr, Katarzyna Zawadzka, Andrzej Grabowski
Land Polen
Plakatmotiv: Bad Boy

Bad Boy

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung :  Zwei Brüder, deren Lebenswege sich bereits vor langer Zeit getrennt haben, werden sich schmerzlich bewusst, dass, wenn eine Frau ins Spiel kommt, auch die Blutsbande keine Rolle mehr spielt. Der ältere Bruder, Piotr (Maciej Stuhr), ist Polizist geworden. Aus dem jüngeren, Pawel (Antoni Królikowski) ist ein Mafioso einer Fußball Gang geworden, bei der unter der Führung von Twardy (Piotr Stramowski) Raub, Überfälle und Drogen zur Lebensart wurden. Die Arroganz des jungen Mannes endet jedoch als er hinter Gittern kommt, nachdem ihn jemand verpfiffen hat. Piotr beschließt, mit Unterstützung von seiner neuen Freundin Ola, die eine auf die schwierigsten Fälle spezialisierte Anwältin ist, seinen Bruder aus dem Gefängnis zu holen. Die Begegnung dieser drei ändert alles und löst eine Reihe adrenalingeladene Ereignisse aus. Pawel versucht, die Kontrolle über den größten Fußballverein der Stadt zu übernehmen. Jedoch wird er, ohne sein Wissen, von einer geheimen Polizeiabteilung unter der Leitung von Adam (Andrzej Grabowski) und der Staatsanwältin Anna (Malgorzata Kozuchowska) genau beobachtet. Währenddessen wird Ola, die sich in Pawel verliebt, immer weiter in die faszinierende Beziehung und die illegalen Machenschaften gezogen. Bald wird sie sich zwischen der Loyalität zu Piotr und ihren aufkeimenden Gefühlen für seinen Bruder entscheiden müssen. (Quelle: Verleih)

Regie : Patryk Vega

Darsteller : Antoni Królikowski, Maciej Stuhr, Katarzyna Zawadzka, Andrzej Grabowski

Land : Polen

Vorstellungen für das UCI Kino

SO
08. Mär
17:15

Aktuelles Programm im UCI Kino

Parasite

Heute

Nightlife

Heute

Sonic the Hedgehog

Heute

Bad Boys for Life

Heute

Fantasy Island

Heute

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Heute

Lassie - Eine abenteuerliche Reise

Heute

Ruf der Wildnis

Heute

1917 2D

Heute

21 Bridges

Ab dem 25. Feb

Vorstellungen

Anime Night 2020: Saga of Tanya the Evil: The Movie

Ab dem 25. Feb

Vorstellungen

Autobahn

Ab dem 24. Feb

Vorstellungen

Brahms: The Boy 2

Heute

Countdown

Heute

Die Eiskönigin 2

Heute

Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Heute

Die Hochzeit

Heute

Die Wolf-Gäng

Heute

Enkel für Anfänger

Heute

Harley Quinn: Birds of Prey

Heute

Lyod 2: Wenn du nicht mehr bei mir bist

Heute

Überraschungspremiere

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen