Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise

Aktuelle Vorstellungen für das UCI Kino

Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise UCI Kino
Plakatmotiv: Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise
  • 5. Spielwoche
  • 94min
  • Animation, Abenteuer

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble landen zusammen mit ihrem witzigen Kumpel Vick auf magische Weise in der Steinzeit. Auf der Flucht vor furchteinflößenden Mammuts, Säbelzahntigern und einem Urzeitvogel werden die Drei getrennt. Bramble und Vick treffen auf einen Stamm grimmiger Höhlenmenschen, die sie gefangen nehmen und verspeisen wollen. Durch die Wunder der modernen Smartphone-Technik bleiben die Freunde jedoch vom Kochtopf verschont und werden zu ihrem größten Erstaunen sogar vergöttert! In der Zwischenzeit trifft Briar auf die kleine Wölfin Feifei. Sie gibt sich als Draufgängerin, doch wie sich schnell herausstellt, ist das komplette Gegenteil der Fall. Um endlich mutig und wieder ein Teil ihres Rudels zu werden, macht sie sich auf die Suche nach der legendären Tapferkeitsfrucht, von der sie sich die Lösung all ihrer Probleme verspricht. Feifei hat in ihrer Trauer um ihren Bruder den Glauben an sich selbst verloren und findet Geborgenheit und Vertrauen in ihrem neuen Freund Briar. Als die beiden Freunde auf ihrem Weg von Feifeis Rudel bedroht werden - angeführt vom skrupellosen Leitwolf King - kommen ihnen Bramble, Vick und die Höhlenmenschen zur Hilfe. Feifei erkennt, dass sie endlich an ihrem Ziel angekommen ist. Die Frucht hat sie nicht gefunden, aber zusammen mit Briar, Bramble, Vick und den Höhlenmenschen etwas viel Bedeutsameres: Freundschaft, Selbstbewusstsein und den Mut, sich gegen den bösen Anführer ihres Rudels zu stellen. (Quelle: Verleih)
Regie Leon Ding
Darsteller Chris Boike, Joseph S. Lambert, Siobhan Lumsden
Land China
Plakatmotiv: Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise

Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise

  • 5. Spielwoche
  • 94min
  • Animation, Abenteuer

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung :  Die beiden Bären-Brüder Briar und Bramble landen zusammen mit ihrem witzigen Kumpel Vick auf magische Weise in der Steinzeit. Auf der Flucht vor furchteinflößenden Mammuts, Säbelzahntigern und einem Urzeitvogel werden die Drei getrennt. Bramble und Vick treffen auf einen Stamm grimmiger Höhlenmenschen, die sie gefangen nehmen und verspeisen wollen. Durch die Wunder der modernen Smartphone-Technik bleiben die Freunde jedoch vom Kochtopf verschont und werden zu ihrem größten Erstaunen sogar vergöttert! In der Zwischenzeit trifft Briar auf die kleine Wölfin Feifei. Sie gibt sich als Draufgängerin, doch wie sich schnell herausstellt, ist das komplette Gegenteil der Fall. Um endlich mutig und wieder ein Teil ihres Rudels zu werden, macht sie sich auf die Suche nach der legendären Tapferkeitsfrucht, von der sie sich die Lösung all ihrer Probleme verspricht. Feifei hat in ihrer Trauer um ihren Bruder den Glauben an sich selbst verloren und findet Geborgenheit und Vertrauen in ihrem neuen Freund Briar. Als die beiden Freunde auf ihrem Weg von Feifeis Rudel bedroht werden - angeführt vom skrupellosen Leitwolf King - kommen ihnen Bramble, Vick und die Höhlenmenschen zur Hilfe. Feifei erkennt, dass sie endlich an ihrem Ziel angekommen ist. Die Frucht hat sie nicht gefunden, aber zusammen mit Briar, Bramble, Vick und den Höhlenmenschen etwas viel Bedeutsameres: Freundschaft, Selbstbewusstsein und den Mut, sich gegen den bösen Anführer ihres Rudels zu stellen. (Quelle: Verleih)

Regie : Leon Ding

Darsteller : Chris Boike, Joseph S. Lambert, Siobhan Lumsden

Land : China

Noch keine Vorstellungen für Ihr Kino vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino

Tenet

 

Filmdetails

After Truth

 

Filmdetails

Anime Night 2020: Made in Abyss - Seelen der Finsternis

 

Filmdetails

Anime Night 2020: The Dragon Dentist

 

Filmdetails

Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding

 

Filmdetails

Berlin Alexanderplatz

 

Filmdetails

Blackbird - Eine Familiengeschichte

 

Filmdetails

Brave Mädchen tun das nicht

 

Filmdetails

Chaos auf der Feuerwache

 

Filmdetails

David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück

 

Filmdetails

Der geheime Roman des Monsieur Pick

 

Filmdetails

Der Herr der Ringe - die Rückkehr des Königs (Extended Version)

 

Filmdetails

Der Spion von nebenan

 

Filmdetails

Die Boonies - Eine bärenstarke Zeitreise

 

Filmdetails

Die Sehnsucht der Schwestern Gusmao

 

Filmdetails

Faking Bullshit - Krimineller als die Polizei erlaubt

 

Filmdetails

Follow Me

 

Filmdetails

Gott, du kannst ein Arsch sein!

 

Filmdetails

Hello again - ein Tag für immer

 

Filmdetails

Herr Lehmann

 

Filmdetails

I Still Believe

 

Filmdetails

Idiot Prayer - Nick Cave alone at Alexandra Palace

 

Filmdetails

In Berlin wächst kein Orangenbaum

 

Filmdetails

Into the Beat - Dein Herz tanzt

 

Filmdetails

Jean Seberg - Against all Enemies

 

Filmdetails

Jim Knopf und die Wilde 13

 

Filmdetails

Lara

 

Filmdetails

Max und die wilde 7

 

Filmdetails

Meine Freundin Conni - Geheimnis um Kater Mau

 

Filmdetails

Met Opera: Verdi Aida (2018)

 

Filmdetails

Met Opera: Verdi Il Trovatore (2015)

 

Filmdetails

Met Opera: Verdi Rigoletto (2013)

 

Filmdetails

Mina und die Traumzauberer

 

Filmdetails

Nightlife

 

Filmdetails

Nurejew - The White Crow

 

Filmdetails

Onward: Keine halben Sachen

 

Filmdetails

Ooops! 2 - Land in Sicht

 

Filmdetails

Petla

 

Filmdetails

Royal Opera House 2020/21: Der Nussknacker

 

Filmdetails

Royal Opera House 2020/21: Giselle

 

Filmdetails

Royal Opera House 2020/21: Macbeth

 

Filmdetails

Royal Opera House 2020/21: Manon Lescaut

 

Filmdetails

Shoplifters - Familienbande

 

Filmdetails

Stevie Nicks 24 Karat Gold The Concert

 

Filmdetails

Streltsov

 

Filmdetails

The Farewell

 

Filmdetails

The Gentlemen

 

Filmdetails

The New Mutants

 

Filmdetails

The Outpost - Überleben ist alles

 

Filmdetails

The Photograph

 

Filmdetails

The Secret - Das Geheimnis: Traue Dich zu träumen

 

Filmdetails

The Witch Next Door

 

Filmdetails

Überraschungspremiere

 

Filmdetails

Unhinged - Ausser Kontrolle

 

Filmdetails

Vom Gießen des Zitronenbaums

 

Filmdetails

Zurück in die Zukunft

 

Filmdetails