Die HĂ€schenschule - Jagd nach dem goldenen Ei UCI Kino
UCI: We Make Movies Better

Die HĂ€schenschule - Jagd nach dem goldenen Ei Vorstellungen

Vorstellungen fĂŒr das UCI Kino
Die HĂ€schenschule - Jagd nach dem goldenen Ei UCI Kino
Plakatmotiv: Die HĂ€schenschule - Jagd nach dem goldenen Ei
  • 372. Spielwoche
  • 76min
  • Animation, Kinder-/Jugendfilm

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne AltersbeschrÀnkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende FĂ€higkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche GerĂ€uschkulisse können Ängste mobilisieren oder zu Irritationen fĂŒhren. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollstĂ€ndig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte Übertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte lösen Ängste aus, die nicht selbstĂ€ndig und alleine abgebaut werden können. Eine schnelle und positive Auflösung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung Hasenjunge Max lebt allein auf einer Verkehrsinsel inmitten der Stadt und schlĂ€gt sich so durch. Sein grĂ¶ĂŸter Traum ist, Gang-Mitglied bei den "Wahnsinns-Hasen" zu werden. Um seinen Kumpels zu beweisen, dass er auch wirklich das Zeug dazu hat, schwingt sich Max auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die LĂŒfte und wird von einer Böe erfasst, die ihn weit aus der Stadt und hinein in den Wald treibt. Max landet inmitten der HĂ€schenschule, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Dieses altmodische Ausbildungscamp fĂŒr Osterhasen findet er allerdings ziemlich uncool und hat nur einen Gedanken: weg von hier! Seine Flucht scheitert dramatisch an der hinter einer schĂŒtzenden Hecke lebenden Fuchsfamilie, an der nur ausgebildete Osterhasen vorbeikommen. Der verwöhnte StadtlĂŒmmel muss sich den Regeln im Internat notgedrungen anpassen. Die sĂŒĂŸe HasenschĂŒlerin Emmi hilft ihm zwar dabei, aber Max kann seinen neuen Platz noch nicht so recht finden. Als die weise Lehrerin Madame Hermine das Osterorakel befragt und Ostern in Gefahr ist, muss Max sich entscheiden: Hat er das Zeug, ein echter Osterhase zu werden und sich im Kampf gegen die FĂŒchse fĂŒr den Erhalt des Osterfestes zu beweisen? Und wird er es schaffen, den magischen Verschwindibus zu erlernen, um das goldene Ei zu retten, das den Hasen besondere KrĂ€fte verleiht? (Quelle: Verleih)
Regie Ute von MĂŒnchow-Pohl
Land Deutschland
Plakatmotiv: Die HĂ€schenschule - Jagd nach dem goldenen Ei

Die HĂ€schenschule - Jagd nach dem goldenen Ei

  • 372. Spielwoche
  • 76min
  • Animation, Kinder-/Jugendfilm

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne AltersbeschrÀnkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende FĂ€higkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche GerĂ€uschkulisse können Ängste mobilisieren oder zu Irritationen fĂŒhren. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollstĂ€ndig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte Übertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte lösen Ängste aus, die nicht selbstĂ€ndig und alleine abgebaut werden können. Eine schnelle und positive Auflösung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung :  Hasenjunge Max lebt allein auf einer Verkehrsinsel inmitten der Stadt und schlĂ€gt sich so durch. Sein grĂ¶ĂŸter Traum ist, Gang-Mitglied bei den "Wahnsinns-Hasen" zu werden. Um seinen Kumpels zu beweisen, dass er auch wirklich das Zeug dazu hat, schwingt sich Max auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die LĂŒfte und wird von einer Böe erfasst, die ihn weit aus der Stadt und hinein in den Wald treibt. Max landet inmitten der HĂ€schenschule, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Dieses altmodische Ausbildungscamp fĂŒr Osterhasen findet er allerdings ziemlich uncool und hat nur einen Gedanken: weg von hier! Seine Flucht scheitert dramatisch an der hinter einer schĂŒtzenden Hecke lebenden Fuchsfamilie, an der nur ausgebildete Osterhasen vorbeikommen. Der verwöhnte StadtlĂŒmmel muss sich den Regeln im Internat notgedrungen anpassen. Die sĂŒĂŸe HasenschĂŒlerin Emmi hilft ihm zwar dabei, aber Max kann seinen neuen Platz noch nicht so recht finden. Als die weise Lehrerin Madame Hermine das Osterorakel befragt und Ostern in Gefahr ist, muss Max sich entscheiden: Hat er das Zeug, ein echter Osterhase zu werden und sich im Kampf gegen die FĂŒchse fĂŒr den Erhalt des Osterfestes zu beweisen? Und wird er es schaffen, den magischen Verschwindibus zu erlernen, um das goldene Ei zu retten, das den Hasen besondere KrĂ€fte verleiht? (Quelle: Verleih)

Regie : Ute von MĂŒnchow-Pohl

Land : Deutschland

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • Legende:
  • XL
  • 3D
  • OV: Filmvorstellung in Originalsprache
  • OmU: Filmvorstellung in Originalsprache mit Untertiteln

Civil War

Heute

Abigail

Heute

Back to Black

Heute

Godzilla x Kong: The New Empire

Heute

Chantal im MĂ€rchenland

Heute

Das erste Omen

Heute

Dune: Part Two

Heute

Kung Fu Panda 4

Ab dem 24. Apr

Vorstellungen

Arthur der Große

Ab dem 25. Apr

Vorstellungen

Challengers - Rivalen

Ab dem 24. Apr

Vorstellungen

Die Dschungelhelden auf Weltreise

Ab dem 27. Apr

Vorstellungen

Ghostbusters - Frozen Empire

Ab dem 26. Apr

Vorstellungen

Knock Knock Knock

Ab dem 30. Apr

Vorstellungen

Mars Express

Ab dem 25. Apr

Vorstellungen

Max und die Wilde 7: Die Geister-Oma

Ab dem 28. Apr

Vorstellungen

Oh la la - Wer ahnt denn sowas?

Ab dem 27. Apr

Vorstellungen

Raus aus dem Teich

Ab dem 25. Apr

Vorstellungen

Spy x Family Code: White

Heute

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung

Ab dem 01. Mai

Vorstellungen

The Fall Guy

Ab dem 30. Apr

Vorstellungen

Winnie the Pooh: Blood and Honey II

Ab dem 25. Apr

Vorstellungen

Wo die LĂŒge hinfĂ€llt

Ab dem 27. Apr

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 29. Apr

Vorstellungen