Donnie Darko UCI Kino
UCI: We Make Movies Better

Donnie Darko Vorstellungen

Vorstellungen fĂĽr das UCI Kino
Donnie Darko UCI Kino
Plakatmotiv: Donnie Darko
  • 8. Spielwoche
  • 113min
  • Drama, Science-Fiction

FSK ab 16 Jahren freigegeben

Bei 16- bis 18-jährigen kann von einer entwickelten Medienkompetenz ausgegangen werden. Problematisch bleibt die Vermittlung sozial schädigender Botschaften. Nicht freigegeben werden Filme, die Gewalt tendenziell verherrlichen, einem partnerschaftlichen Rollenverhältnis der Geschlechter entgegenstehen, einzelne Gruppen diskriminieren oder Sexualität auf ein reines Instrumentarium der Triebbefriedigung reduzieren. Auch die Werteorientierung in Bereichen wie Drogenkonsum, politischer Radikalismus oder Ausländerfeindlichkeit wird mit besonderer Sensibilität geprüft.

Beschreibung Middlesex, Iowa, 1988: Donnie Darko (Jake Gyllenhaal) ist auf den ersten Blick ein typisch amerikanischer Teenager, ausgestattet mit einem scharfen Intellekt, lebhafter Fantasie und einer weltmüden Weisheit, doch ebenso introvertiert und emotional labil pflegt er eine Freundschaft mit Frank, einem riesigen Kaninchen, das nur er sehen kann. Als Donnie eines Nachts von seinem imaginären Freund geweckt wird, der ihm offenbart, dass der Weltuntergang kurz bervorsteht, entgeht er um ein Haar einem Unfall, der tödlich hätte enden können. Von da an wird Frank zu Donnies ständigem Begleiter und provoziert eine Reihe von Ereignissen, die in der Kleinstadt für jede Menge Ärger sorgen. Doch was steckt wirklich hinter der Stimme in Donnies Kopf? (Quelle: Verleih)
Regie Richard Kelly
Darsteller Jake Gyllenhaal, Jena Malone, Mary McDonnell, Holmes Osborne, Katherine Ross
Land USA
Plakatmotiv: Donnie Darko

Donnie Darko

  • 8. Spielwoche
  • 113min
  • Drama, Science-Fiction

FSK ab 16 Jahren freigegeben

Bei 16- bis 18-jährigen kann von einer entwickelten Medienkompetenz ausgegangen werden. Problematisch bleibt die Vermittlung sozial schädigender Botschaften. Nicht freigegeben werden Filme, die Gewalt tendenziell verherrlichen, einem partnerschaftlichen Rollenverhältnis der Geschlechter entgegenstehen, einzelne Gruppen diskriminieren oder Sexualität auf ein reines Instrumentarium der Triebbefriedigung reduzieren. Auch die Werteorientierung in Bereichen wie Drogenkonsum, politischer Radikalismus oder Ausländerfeindlichkeit wird mit besonderer Sensibilität geprüft.

Beschreibung :  Middlesex, Iowa, 1988: Donnie Darko (Jake Gyllenhaal) ist auf den ersten Blick ein typisch amerikanischer Teenager, ausgestattet mit einem scharfen Intellekt, lebhafter Fantasie und einer weltmĂĽden Weisheit, doch ebenso introvertiert und emotional labil pflegt er eine Freundschaft mit Frank, einem riesigen Kaninchen, das nur er sehen kann. Als Donnie eines Nachts von seinem imaginären Freund geweckt wird, der ihm offenbart, dass der Weltuntergang kurz bervorsteht, entgeht er um ein Haar einem Unfall, der tödlich hätte enden können. Von da an wird Frank zu Donnies ständigem Begleiter und provoziert eine Reihe von Ereignissen, die in der Kleinstadt fĂĽr jede Menge Ă„rger sorgen. Doch was steckt wirklich hinter der Stimme in Donnies Kopf? (Quelle: Verleih)

Regie : Richard Kelly

Darsteller : Jake Gyllenhaal, Jena Malone, Mary McDonnell, Holmes Osborne, Katherine Ross

Land : USA

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • Legende:
  • iSense
  • OV: Filmvorstellung in Originalsprache

Godzilla x Kong: The New Empire

Heute

Chantal im Märchenland

Heute

Das erste Omen

Heute

Das wandelnde Schloss

Heute

Die Dschungelhelden auf Weltreise

Heute

Dune: Part Two

Heute

Ghostbusters - Frozen Empire

Heute

Kung Fu Panda 4

Heute

Paw Patrol - Das Oster-Special

Ab dem 21. Apr

Vorstellungen

Raus aus dem Teich

Ab dem 21. Apr

Vorstellungen