UCI: We Make Movies Better

Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy Vorstellungen

Vorstellungen f√ľr das UCI Kino
Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy UCI Kino
Plakatmotiv: Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy
  • 12. Spielwoche
  • 79min
  • Familienfilm

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende F√§higkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Ger√§uschkulisse k√∂nnen √Ąngste mobilisieren oder zu Irritationen f√ľhren. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollst√§ndig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte √úbertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte l√∂sen √Ąngste aus, die nicht selbst√§ndig und alleine abgebaut werden k√∂nnen. Eine schnelle und positive Aufl√∂sung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung Das Weihnachtsfest steht vor der T√ľr und Teddy sp√ľrt ganz deutlich, dass heute etwas Besonderes passieren wird. Der putzige B√§r, der auf dem obersten Regal einer Losbude sitzt, w√ľnscht sich nichts sehnlicher, als die Welt zu entdecken. Doch daf√ľr braucht das w√§hlerische Kuscheltier einen Besitzer. Reich soll er sein, und blo√ü kein Kind wie die achtj√§hrige Mariann, die ihn sich von Herzen w√ľnscht. Heimlich manipuliert Teddy das Gl√ľcksrad, damit ihn ein Mann mit viel Geld gewinnt. Doch statt die Welt zu sehen, findet er sich kurz darauf in einem dunklen Schuppen wieder. Dort zeigt ihm Pl√ľschigel Bolla, was im Leben wirklich wichtig ist: Freundschaft und Familie. Wenn es Teddy gelingt, die kleine Mariann ausfindig zu machen, k√∂nnte dieses Weihnachtsfest doch noch das sch√∂nste aller Zeiten werden. Von der kleinen Losbude in die gro√üe Welt - das w√ľnscht sich Teddy zu Weihnachten. Doch wird sein Traum in Erf√ľllung gehen? Gesprochen wird der niedliche Kuschelb√§r vom beliebten Kinder-TV-Moderator Beni Weber ("Woozle Goozle", "Die Beni Challenge"). EIN WEIHNACHTSFEST F√úR TEDDY von Regisseurin Andrea Eckerbom ist das neueste Familienabenteuer, das wie die internationalen Publikumserfolge PL√ĖTZLICH SANTA und ELISE UND DAS VERGESSENE WEIHNACHTSFEST im magischen Universum des norwegischen Schriftstellers Alf Pr√łysen spielt. Eine lustige und ber√ľhrende Geschichte, welche die Herzen von Gro√ü und Klein in der Weihnachtszeit erw√§rmen wird. (Quelle: Verleih)
Regie Andrea Eckerbom
Darsteller Marte Klerck-Nilssen, Nader Khademi, Jan Gunnar R√łise
Land Norwegen
Plakatmotiv: Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy

Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy

  • 12. Spielwoche
  • 79min
  • Familienfilm

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende F√§higkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Ger√§uschkulisse k√∂nnen √Ąngste mobilisieren oder zu Irritationen f√ľhren. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollst√§ndig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte √úbertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte l√∂sen √Ąngste aus, die nicht selbst√§ndig und alleine abgebaut werden k√∂nnen. Eine schnelle und positive Aufl√∂sung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung :  Das Weihnachtsfest steht vor der T√ľr und Teddy sp√ľrt ganz deutlich, dass heute etwas Besonderes passieren wird. Der putzige B√§r, der auf dem obersten Regal einer Losbude sitzt, w√ľnscht sich nichts sehnlicher, als die Welt zu entdecken. Doch daf√ľr braucht das w√§hlerische Kuscheltier einen Besitzer. Reich soll er sein, und blo√ü kein Kind wie die achtj√§hrige Mariann, die ihn sich von Herzen w√ľnscht. Heimlich manipuliert Teddy das Gl√ľcksrad, damit ihn ein Mann mit viel Geld gewinnt. Doch statt die Welt zu sehen, findet er sich kurz darauf in einem dunklen Schuppen wieder. Dort zeigt ihm Pl√ľschigel Bolla, was im Leben wirklich wichtig ist: Freundschaft und Familie. Wenn es Teddy gelingt, die kleine Mariann ausfindig zu machen, k√∂nnte dieses Weihnachtsfest doch noch das sch√∂nste aller Zeiten werden. Von der kleinen Losbude in die gro√üe Welt - das w√ľnscht sich Teddy zu Weihnachten. Doch wird sein Traum in Erf√ľllung gehen? Gesprochen wird der niedliche Kuschelb√§r vom beliebten Kinder-TV-Moderator Beni Weber ("Woozle Goozle", "Die Beni Challenge"). EIN WEIHNACHTSFEST F√úR TEDDY von Regisseurin Andrea Eckerbom ist das neueste Familienabenteuer, das wie die internationalen Publikumserfolge PL√ĖTZLICH SANTA und ELISE UND DAS VERGESSENE WEIHNACHTSFEST im magischen Universum des norwegischen Schriftstellers Alf Pr√łysen spielt. Eine lustige und ber√ľhrende Geschichte, welche die Herzen von Gro√ü und Klein in der Weihnachtszeit erw√§rmen wird. (Quelle: Verleih)

Regie : Andrea Eckerbom

Darsteller : Marte Klerck-Nilssen, Nader Khademi, Jan Gunnar R√łise

Land : Norwegen

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
  • 3D
Legende:

Avatar: The Way of Water

Heute

Magic Mike - The Last Dance

Ab dem 08. Feb

Vorstellungen

Die drei ??? - Erbe des Drachen

Heute

Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch

Heute

Caveman - Der Kinofilm

Heute

Ein Mann namens Otto

Heute

Plane

Heute

BTS Yet to Come

Heute

Babylon - Rausch der Ekstase

Heute

Basic Instinct

Ab dem 07. Feb

Vorstellungen

Der Räuber Hotzenplotz

Ab dem 04. Feb

Vorstellungen

Die Schule der magischen Tiere 2

Ab dem 05. Feb

Vorstellungen

M3GAN

Heute

Oskars Kleid

Ab dem 06. Feb

Vorstellungen

Shotgun Wedding - Ein knallhartes Team

Heute

Ticket ins Paradies

Ab dem 07. Feb

Vorstellungen

√úberraschungspremiere

Ab dem 06. Feb

Vorstellungen