UCI: We Make Movies Better

Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy Vorstellungen

Vorstellungen f√ľr das UCI Kino
Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy UCI Kino
Plakatmotiv: Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy
  • 12. Spielwoche
  • 79min
  • Familienfilm

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende F√§higkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Ger√§uschkulisse k√∂nnen √Ąngste mobilisieren oder zu Irritationen f√ľhren. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollst√§ndig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte √úbertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte l√∂sen √Ąngste aus, die nicht selbst√§ndig und alleine abgebaut werden k√∂nnen. Eine schnelle und positive Aufl√∂sung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung Das Weihnachtsfest steht vor der T√ľr und Teddy sp√ľrt ganz deutlich, dass heute etwas Besonderes passieren wird. Der putzige B√§r, der auf dem obersten Regal einer Losbude sitzt, w√ľnscht sich nichts sehnlicher, als die Welt zu entdecken. Doch daf√ľr braucht das w√§hlerische Kuscheltier einen Besitzer. Reich soll er sein, und blo√ü kein Kind wie die achtj√§hrige Mariann, die ihn sich von Herzen w√ľnscht. Heimlich manipuliert Teddy das Gl√ľcksrad, damit ihn ein Mann mit viel Geld gewinnt. Doch statt die Welt zu sehen, findet er sich kurz darauf in einem dunklen Schuppen wieder. Dort zeigt ihm Pl√ľschigel Bolla, was im Leben wirklich wichtig ist: Freundschaft und Familie. Wenn es Teddy gelingt, die kleine Mariann ausfindig zu machen, k√∂nnte dieses Weihnachtsfest doch noch das sch√∂nste aller Zeiten werden. Von der kleinen Losbude in die gro√üe Welt - das w√ľnscht sich Teddy zu Weihnachten. Doch wird sein Traum in Erf√ľllung gehen? Gesprochen wird der niedliche Kuschelb√§r vom beliebten Kinder-TV-Moderator Beni Weber ("Woozle Goozle", "Die Beni Challenge"). EIN WEIHNACHTSFEST F√úR TEDDY von Regisseurin Andrea Eckerbom ist das neueste Familienabenteuer, das wie die internationalen Publikumserfolge PL√ĖTZLICH SANTA und ELISE UND DAS VERGESSENE WEIHNACHTSFEST im magischen Universum des norwegischen Schriftstellers Alf Pr√łysen spielt. Eine lustige und ber√ľhrende Geschichte, welche die Herzen von Gro√ü und Klein in der Weihnachtszeit erw√§rmen wird. (Quelle: Verleih)
Regie Andrea Eckerbom
Darsteller Marte Klerck-Nilssen, Nader Khademi, Jan Gunnar R√łise
Land Norwegen
Plakatmotiv: Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy

Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy

  • 12. Spielwoche
  • 79min
  • Familienfilm

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende F√§higkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Ger√§uschkulisse k√∂nnen √Ąngste mobilisieren oder zu Irritationen f√ľhren. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollst√§ndig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte √úbertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte l√∂sen √Ąngste aus, die nicht selbst√§ndig und alleine abgebaut werden k√∂nnen. Eine schnelle und positive Aufl√∂sung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung :  Das Weihnachtsfest steht vor der T√ľr und Teddy sp√ľrt ganz deutlich, dass heute etwas Besonderes passieren wird. Der putzige B√§r, der auf dem obersten Regal einer Losbude sitzt, w√ľnscht sich nichts sehnlicher, als die Welt zu entdecken. Doch daf√ľr braucht das w√§hlerische Kuscheltier einen Besitzer. Reich soll er sein, und blo√ü kein Kind wie die achtj√§hrige Mariann, die ihn sich von Herzen w√ľnscht. Heimlich manipuliert Teddy das Gl√ľcksrad, damit ihn ein Mann mit viel Geld gewinnt. Doch statt die Welt zu sehen, findet er sich kurz darauf in einem dunklen Schuppen wieder. Dort zeigt ihm Pl√ľschigel Bolla, was im Leben wirklich wichtig ist: Freundschaft und Familie. Wenn es Teddy gelingt, die kleine Mariann ausfindig zu machen, k√∂nnte dieses Weihnachtsfest doch noch das sch√∂nste aller Zeiten werden. Von der kleinen Losbude in die gro√üe Welt - das w√ľnscht sich Teddy zu Weihnachten. Doch wird sein Traum in Erf√ľllung gehen? Gesprochen wird der niedliche Kuschelb√§r vom beliebten Kinder-TV-Moderator Beni Weber ("Woozle Goozle", "Die Beni Challenge"). EIN WEIHNACHTSFEST F√úR TEDDY von Regisseurin Andrea Eckerbom ist das neueste Familienabenteuer, das wie die internationalen Publikumserfolge PL√ĖTZLICH SANTA und ELISE UND DAS VERGESSENE WEIHNACHTSFEST im magischen Universum des norwegischen Schriftstellers Alf Pr√łysen spielt. Eine lustige und ber√ľhrende Geschichte, welche die Herzen von Gro√ü und Klein in der Weihnachtszeit erw√§rmen wird. (Quelle: Verleih)

Regie : Andrea Eckerbom

Darsteller : Marte Klerck-Nilssen, Nader Khademi, Jan Gunnar R√łise

Land : Norwegen

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • 3D
Legende:

Avatar: The Way of Water

Heute

Magic Mike - The Last Dance

Ab dem 08. Feb

Vorstellungen

Die drei ??? - Erbe des Drachen

Heute

Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch

Heute

Caveman - Der Kinofilm

Heute

Ein Mann namens Otto

Heute

Plane

Heute

BTS Yet to Come

Heute

Babylon - Rausch der Ekstase

Heute

Basic Instinct

Ab dem 07. Feb

Vorstellungen

Contra

Ab dem 08. Feb

Vorstellungen

Der Räuber Hotzenplotz

Ab dem 04. Feb

Vorstellungen

Die Mucklas... und wie sie zu Pettersson und Findus kamen

Ab dem 04. Feb

Vorstellungen

Die Schule der magischen Tiere 2

Ab dem 04. Feb

Vorstellungen

M3GAN

Heute

Operation Fortune

Heute

Oskars Kleid

Ab dem 06. Feb

Vorstellungen

Shotgun Wedding - Ein knallhartes Team

Ab dem 04. Feb

Vorstellungen

The Banshees of Inisherin

Heute

√úberraschungspremiere

Ab dem 08. Feb

Vorstellungen