UCI: We Make Movies Better

Helden der Wahrscheinlichkeit - Riders Of Justice Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
Helden der Wahrscheinlichkeit - Riders Of Justice UCI K
Plakatmotiv: Helden der Wahrscheinlichkeit - Riders Of Justice
  • 19. Spielwoche
  • 116min
  • Action, Komödie

FSK ab 16 Jahren freigegeben

Bei 16- bis 18-jährigen kann von einer entwickelten Medienkompetenz ausgegangen werden. Problematisch bleibt die Vermittlung sozial schädigender Botschaften. Nicht freigegeben werden Filme, die Gewalt tendenziell verherrlichen, einem partnerschaftlichen Rollenverhältnis der Geschlechter entgegenstehen, einzelne Gruppen diskriminieren oder Sexualität auf ein reines Instrumentarium der Triebbefriedigung reduzieren. Auch die Werteorientierung in Bereichen wie Drogenkonsum, politischer Radikalismus oder Ausländerfeindlichkeit wird mit besonderer Sensibilität geprüft.

Beschreibung Trauer-Arbeit ist eine einsame Angelegenheit. Entsprechend möchte der gerade heimgekehrte Offizier Markus (Mads Mikkelsen) einfach seine Ruhe haben. Er will möglichst wenig weinen, sich um seine Teenager-Tochter Mathilde kümmern und den Verlust seiner Frau mit viel Bier herunterspülen. Doch diese Rechnung hat er ohne die drei Unglücksvögel gemacht, die vor seiner Tür auftauchen. Der Mathematiker Otto, sein nervöser Kollege Lennart und der exzentrische Hacker Emmenthaler sind sichtlich vom Leben gebeutelt. Doch sie haben einen Weg gefunden, dem Schicksal das Handwerk zu legen: Sie können rechnen. Und ihren Berechnungen zufolge starb Markus' Frau nicht zufällig. Tatsächlich hat das schräge Trio Indizien, die stutzig machen. Aus zahllosen Details knüpfen sie eine zwingende Beweiskette, an deren Ursprung eine Bande namens Riders of Justice steht. Egal wie unwahrscheinlich ihre Theorie klingt - sie weckt erfolgreich die Rachlust des emotional sonst sparsamen Familienvaters. Otto, Lennart und Emmenthaler tarnen sich vor allem für die ahnungslose Mathilde als Trauer-Therapeuten, üben fleißig den Umgang mit automatischen Waffen und freuen sich auf den Bananenkuchen, wenn das Unrecht erstmal aus der Welt geschafft ist. Denn gemeinsam planen sie nichts weniger als einen Schlag gegen das organisierte Verbrechen - und genießen den Trost einer unerwarteten Gemeinschaft. Doch ganz so einfach gehen Selbstjustiz und Sinnsuche eben nicht zusammen. Schon bald nämlich fällt den Riders of Justice auf, dass ihnen jemand auf der Spur ist. Bis unter die Zähne bewaffnet erzwingen sie einen Showdown, wie man ihn - zum Glück! - nicht erwarten kann. (Quelle: Verleih)
Regie Anders Thomas Jensen
Darsteller Mads Mikkelsen, Nikolaj Lie Kaas, Andrea Heick Gadeberg, Lars Brygmann, Nicolas Bro
Land Dänemark
Plakatmotiv: Helden der Wahrscheinlichkeit - Riders Of Justice

Helden der Wahrscheinlichkeit - Riders Of Justice

  • 19. Spielwoche
  • 116min
  • Action, Komödie

FSK ab 16 Jahren freigegeben

Bei 16- bis 18-jährigen kann von einer entwickelten Medienkompetenz ausgegangen werden. Problematisch bleibt die Vermittlung sozial schädigender Botschaften. Nicht freigegeben werden Filme, die Gewalt tendenziell verherrlichen, einem partnerschaftlichen Rollenverhältnis der Geschlechter entgegenstehen, einzelne Gruppen diskriminieren oder Sexualität auf ein reines Instrumentarium der Triebbefriedigung reduzieren. Auch die Werteorientierung in Bereichen wie Drogenkonsum, politischer Radikalismus oder Ausländerfeindlichkeit wird mit besonderer Sensibilität geprüft.

Beschreibung :  Trauer-Arbeit ist eine einsame Angelegenheit. Entsprechend möchte der gerade heimgekehrte Offizier Markus (Mads Mikkelsen) einfach seine Ruhe haben. Er will möglichst wenig weinen, sich um seine Teenager-Tochter Mathilde kümmern und den Verlust seiner Frau mit viel Bier herunterspülen. Doch diese Rechnung hat er ohne die drei Unglücksvögel gemacht, die vor seiner Tür auftauchen. Der Mathematiker Otto, sein nervöser Kollege Lennart und der exzentrische Hacker Emmenthaler sind sichtlich vom Leben gebeutelt. Doch sie haben einen Weg gefunden, dem Schicksal das Handwerk zu legen: Sie können rechnen. Und ihren Berechnungen zufolge starb Markus' Frau nicht zufällig. Tatsächlich hat das schräge Trio Indizien, die stutzig machen. Aus zahllosen Details knüpfen sie eine zwingende Beweiskette, an deren Ursprung eine Bande namens Riders of Justice steht. Egal wie unwahrscheinlich ihre Theorie klingt - sie weckt erfolgreich die Rachlust des emotional sonst sparsamen Familienvaters. Otto, Lennart und Emmenthaler tarnen sich vor allem für die ahnungslose Mathilde als Trauer-Therapeuten, üben fleißig den Umgang mit automatischen Waffen und freuen sich auf den Bananenkuchen, wenn das Unrecht erstmal aus der Welt geschafft ist. Denn gemeinsam planen sie nichts weniger als einen Schlag gegen das organisierte Verbrechen - und genießen den Trost einer unerwarteten Gemeinschaft. Doch ganz so einfach gehen Selbstjustiz und Sinnsuche eben nicht zusammen. Schon bald nämlich fällt den Riders of Justice auf, dass ihnen jemand auf der Spur ist. Bis unter die Zähne bewaffnet erzwingen sie einen Showdown, wie man ihn - zum Glück! - nicht erwarten kann. (Quelle: Verleih)

Regie : Anders Thomas Jensen

Darsteller : Mads Mikkelsen, Nikolaj Lie Kaas, Andrea Heick Gadeberg, Lars Brygmann, Nicolas Bro

Land : Dänemark

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • 3D
Legende:

Sing - Die Show Deines Lebens

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Spider-Man: No Way Home

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

The King's Man - The Beginning

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Wunderschön

Ab dem 02. Feb

Vorstellungen

Clifford der große rote Hund

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Der Alpinist

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen

Die Schule der magischen Tiere

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Encanto

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Ghostbusters: Legacy

Ab dem 30. Jan

Vorstellungen

Home

Ab dem 31. Jan

Vorstellungen

House of Gucci

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Lauras Stern

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Matrix Resurrections

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Mulholland Drive - Straße der Finsternis

Ab dem 01. Feb

Vorstellungen

Royal Opera House 2021/22: La Traviata

Ab dem 13. Apr

Vorstellungen

Royal Opera House 2021/22: Rigoletto

Ab dem 13. Mär

Vorstellungen

Royal Opera House 2021/22: Romeo und Julia

Ab dem 20. Feb

Vorstellungen

Royal Opera House 2021/22: Schwanensee

Ab dem 19. Mai

Vorstellungen

Scream

Heute

The 355

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Venom: Let There Be Carnage

Ab dem 29. Jan

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 02. Feb

Vorstellungen