Leid und Herrlichkeit Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
19 Feb.
Vorstellungen für 19.02.2020
Mehr Vorstellungen
Leid und Herrlichkeit UCI Kino
Plakatmotiv: Leid und Herrlichkeit
  • 31. Spielwoche
  • 113min
  • Drama

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung Regisseur Salvador Mallo (Antonio Banderas) entdeckte schon früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valenzia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter (Penélope Cruz), die sich ein besseres Leben für ihn wünscht, zieht es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort trifft er auf Federico (Leonardo Sbaraglia), eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Gezeichnet von seinem exessiven Leben blickt Salvador jetzt auf die Jahre zurück, in denen er als Regisseur große Erfolge feierte, schmerzliche Verluste hinnehmen musste, aber auch zu einem der innovativsten und erfolgreichsten Filmschaffenden in Spanien wurde. Durch die Reise in seine Vergangenheit und die Notwendigkeit diese zu erzählen, findet Salvador den Weg in ein neues Leben... (Quelle: Verleih)
Regie Pedro Almodóvar
Darsteller Antonio Banderas, Asier Etxeandia, Leonardo Sbaraglia, Penélope Cruz, Nora Navas, Julietta Serrano
Land Spanien
Plakatmotiv: Leid und Herrlichkeit

Leid und Herrlichkeit

  • 31. Spielwoche
  • 113min
  • Drama

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung :  Regisseur Salvador Mallo (Antonio Banderas) entdeckte schon früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valenzia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter (Penélope Cruz), die sich ein besseres Leben für ihn wünscht, zieht es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort trifft er auf Federico (Leonardo Sbaraglia), eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Gezeichnet von seinem exessiven Leben blickt Salvador jetzt auf die Jahre zurück, in denen er als Regisseur große Erfolge feierte, schmerzliche Verluste hinnehmen musste, aber auch zu einem der innovativsten und erfolgreichsten Filmschaffenden in Spanien wurde. Durch die Reise in seine Vergangenheit und die Notwendigkeit diese zu erzählen, findet Salvador den Weg in ein neues Leben... (Quelle: Verleih)

Regie : Pedro Almodóvar

Darsteller : Antonio Banderas, Asier Etxeandia, Leonardo Sbaraglia, Penélope Cruz, Nora Navas, Julietta Serrano

Land : Spanien

Vorstellungen für das UCI Kino

Filmclub

MI
19. Feb
20:00

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
Legende:

Parasite

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen

Nightlife

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen

Sonic the Hedgehog

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen

Bad Boys for Life

Ab dem 18. Feb

Vorstellungen

Enkel für Anfänger

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen

1917 2D

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen

Harley Quinn: Birds of Prey

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen

Die Hochzeit

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen

Leid und Herrlichkeit

Ab dem 19. Feb

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 17. Feb

Vorstellungen