Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer UCI Kino
Plakatmotiv: Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer
  • 5. Spielwoche
  • 93min
  • Animation, Komödie

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende Fähigkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Geräuschkulisse können Ängste mobilisieren oder zu Irritationen führen. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollständig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte Übertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte lösen Ängste aus, die nicht selbständig und alleine abgebaut werden können. Eine schnelle und positive Auflösung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung Lino ist schon seit seiner Kindheit ein wahrer Pechvogel. Und auch als er mit einem selbstgebastelten Katzenkostüm endlich einen schlecht bezahlten Job als Animateur ergattert hat, wendet sich wieder alles gegen ihn: Die Kinder fallen über ihn her und seine Vermieterin setzt ihn auf die Straße. In seiner Verzweiflung und mit dem festen Vorsatz, dass sein Leben sich endlich ändern muss, sucht er Hilfe bei dem Magier Don León, der für alle Probleme Lösungen verspricht. Doch dessen Elixier verwandelt ihn stattdessen komplett in einen Kater! Weil sein Wohnungsnachbar Victor - der ihn schon seit Kindertagen schikaniert - vorher noch mit dem Katzenkostüm verkleidet heimlich nächtliche Einbrüche begangen hat, wird Lino nun auch noch von der Polizei verfolgt. Als sei das nicht schon Ärgernis genug, fällt ihm auf seiner Flucht ein kleines Waisenmädchen buchstäblich in die Arme, das sich in die große Kuschelkatze verliebt. Zusammen mit dem skurrilen Don León und einem Waisenmädchen im Schlepptau beginnt eine abenteuerliche Flucht, auf der viele Überraschungen auf das Trio warten. (Quelle: Verleih)
Regie Rafael Ribas
Darsteller Fabian Heinrich, Armin Schlagwein, Anne Menden, Taynara Joy, Ricardo Richter, Raùl Richter, Tim Gailus
Land Brasilien
Plakatmotiv: Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer

Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer

  • 5. Spielwoche
  • 93min
  • Animation, Komödie

FSK ab 0 Jahren freigegeben / Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Kleinkinder erleben filmische Darstellungen unmittelbar und spontan. Ihre Wahrnehmung ist vorwiegend episodisch ausgerichtet, kognitive und strukturierende Fähigkeiten sind noch kaum ausgebildet. Schon dunkle Szenarien, schnelle Schnittfolgen oder eine laute und bedrohliche Geräuschkulisse können Ängste mobilisieren oder zu Irritationen führen. Kinder bis zum Alter von sechs Jahren identifizieren sich vollständig mit der Spielhandlung und den Filmfiguren. Vor allem bei Bedrohungssituationen findet eine direkte Übertragung statt. Gewaltaktionen, aber auch Verfolgungen oder Beziehungskonflikte lösen Ängste aus, die nicht selbständig und alleine abgebaut werden können. Eine schnelle und positive Auflösung problematischer Situationen ist daher sehr wichtig.

Beschreibung :  Lino ist schon seit seiner Kindheit ein wahrer Pechvogel. Und auch als er mit einem selbstgebastelten Katzenkostüm endlich einen schlecht bezahlten Job als Animateur ergattert hat, wendet sich wieder alles gegen ihn: Die Kinder fallen über ihn her und seine Vermieterin setzt ihn auf die Straße. In seiner Verzweiflung und mit dem festen Vorsatz, dass sein Leben sich endlich ändern muss, sucht er Hilfe bei dem Magier Don León, der für alle Probleme Lösungen verspricht. Doch dessen Elixier verwandelt ihn stattdessen komplett in einen Kater! Weil sein Wohnungsnachbar Victor - der ihn schon seit Kindertagen schikaniert - vorher noch mit dem Katzenkostüm verkleidet heimlich nächtliche Einbrüche begangen hat, wird Lino nun auch noch von der Polizei verfolgt. Als sei das nicht schon Ärgernis genug, fällt ihm auf seiner Flucht ein kleines Waisenmädchen buchstäblich in die Arme, das sich in die große Kuschelkatze verliebt. Zusammen mit dem skurrilen Don León und einem Waisenmädchen im Schlepptau beginnt eine abenteuerliche Flucht, auf der viele Überraschungen auf das Trio warten. (Quelle: Verleih)

Regie : Rafael Ribas

Darsteller : Fabian Heinrich, Armin Schlagwein, Anne Menden, Taynara Joy, Ricardo Richter, Raùl Richter, Tim Gailus

Land : Brasilien

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • 3D
Legende:

Die Eiskönigin 2

Ab dem 20. Nov

Vorstellungen

Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Heute

Terminator: Dark Fate

Heute

Halloween Haunt

Heute

FRIENDS 25: JUBILÄUMS SPECIAL (Teil 1)

Ab dem 18. Nov

Vorstellungen

Maleficent: Mächte der Finsternis

Heute

Die Addams Family

Heute

7. Kogustaki Mucize

Heute

Angry Birds 2 - Der Film

Ab dem 16. Nov

Vorstellungen

Bayala - Das magische Elfenabenteuer

Heute

Black and Blue

Heute

Booksmart

Heute

Der König der Löwen

Ab dem 16. Nov

Vorstellungen

Der letzte Bulle - Der Kinofilm

Heute

Die Neunte

Ab dem 17. Nov

Vorstellungen

Dora und die goldene Stadt

Heute

Gemini Man

Heute

Ich war noch niemals in New York

Heute

Jhalle

Ab dem 17. Nov

Vorstellungen

Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo

Ab dem 16. Nov

Vorstellungen

Midway - Für die Freiheit

Heute

My Zoe

Ab dem 16. Nov

Vorstellungen

Recep Ivedik 6

Heute

Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

Heute

The First King - Romulus & Remus

Ab dem 15. Nov

Vorstellungen

Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe

Ab dem 16. Nov

Vorstellungen

Zombieland: Doppelt hält besser

Heute

Überraschungspremiere

Ab dem 18. Nov

Vorstellungen