Mavka - HĂŒterin des Waldes UCI Kino
UCI: We Make Movies Better

Mavka - HĂŒterin des Waldes Vorstellungen

Vorstellungen fĂŒr das UCI Kino
Mavka - HĂŒterin des Waldes UCI Kino
Plakatmotiv: Mavka - HĂŒterin des Waldes
  • 18. Spielwoche
  • 100min
  • Animation

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die FĂ€higkeit zu kognitiver Verarbeitung von SinneseindrĂŒcken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjĂ€hrigen betrĂ€chtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berĂŒcksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jĂŒngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjĂ€hriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fĂŒrchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dĂŒrfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung Die riesigen ukrainischen WĂ€lder stecken voller Geheimnisse. Im Schutz der BĂ€ume leben wundersame Wesen im Einklang mit der Natur. Mavka ist die junge Seele des Waldes - zart, sanftmĂŒtig und gĂŒtig. Alle sind erstaunt, als die Obersten Waldgeister ausgerechnet die zierliche Mavka zu ihrer neuen HĂŒterin wĂ€hlen, um das Naturreich und die magische Lebensquelle - das Herz des Waldes - vor den Menschen zu beschĂŒtzen. Noch ahnen die Waldbewohner nicht, wie nah ihre junge HĂŒterin den Menschen schon ist: Der sympathische Dorfjunge Lukas hat mit seiner wundervollen Musik Mavkas Herz bezaubert. Und auch Lukas hat sich in das hinreißende Waldwesen verliebt. Doch Unheil naht. Die selbstsĂŒchtige Kilina will unbedingt in den Besitz der magischen Lebensquelle gelangen. Kilina schĂŒrt Angst und Zorn zwischen den einfachen Dorfbewohnern und den scheuen Waldwesen. Mavka steht vor einer unmöglichen Entscheidung: sie muss zwischen ihrer Liebe zu Lukas und ihrer Pflicht als WĂ€chterin des Waldes wĂ€hlen. (Quelle: Verleih)
Regie Oleh Malamuzh, Oleksandra Ruban
Land Ukraine
Plakatmotiv: Mavka - HĂŒterin des Waldes

Mavka - HĂŒterin des Waldes

  • 18. Spielwoche
  • 100min
  • Animation

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die FĂ€higkeit zu kognitiver Verarbeitung von SinneseindrĂŒcken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjĂ€hrigen betrĂ€chtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berĂŒcksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jĂŒngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjĂ€hriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fĂŒrchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dĂŒrfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung :  Die riesigen ukrainischen WĂ€lder stecken voller Geheimnisse. Im Schutz der BĂ€ume leben wundersame Wesen im Einklang mit der Natur. Mavka ist die junge Seele des Waldes - zart, sanftmĂŒtig und gĂŒtig. Alle sind erstaunt, als die Obersten Waldgeister ausgerechnet die zierliche Mavka zu ihrer neuen HĂŒterin wĂ€hlen, um das Naturreich und die magische Lebensquelle - das Herz des Waldes - vor den Menschen zu beschĂŒtzen. Noch ahnen die Waldbewohner nicht, wie nah ihre junge HĂŒterin den Menschen schon ist: Der sympathische Dorfjunge Lukas hat mit seiner wundervollen Musik Mavkas Herz bezaubert. Und auch Lukas hat sich in das hinreißende Waldwesen verliebt. Doch Unheil naht. Die selbstsĂŒchtige Kilina will unbedingt in den Besitz der magischen Lebensquelle gelangen. Kilina schĂŒrt Angst und Zorn zwischen den einfachen Dorfbewohnern und den scheuen Waldwesen. Mavka steht vor einer unmöglichen Entscheidung: sie muss zwischen ihrer Liebe zu Lukas und ihrer Pflicht als WĂ€chterin des Waldes wĂ€hlen. (Quelle: Verleih)

Regie : Oleh Malamuzh, Oleksandra Ruban

Land : Ukraine

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • Legende:
  • XL
  • OV: Filmvorstellung in Originalsprache

The Nun II

Heute

The Expendables 4

Heute

A Haunting in Venice

Heute

My Big Fat Greek Wedding - Familientreffen

Heute

Barbie

Heute

Catch the Killer

Ab dem 05. Okt

Vorstellungen

Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden FlĂŒssen

Ab dem 05. Okt

Vorstellungen

Das fliegende Klassenzimmer

Ab dem 08. Okt

Vorstellungen

Der Exorzist: Bekenntnis

Ab dem 05. Okt

Vorstellungen

Divertimento - Ein Orchester fĂŒr alle

Ab dem 09. Okt

Vorstellungen

Elemental

Heute

Elvis

Heute

Freelance

Ab dem 05. Okt

Vorstellungen

Gran Turismo

Heute

Harry und Sally

Heute

Lassie - Ein neues Abenteuer

Ab dem 07. Okt

Vorstellungen

Meg 2: Die Tiefe

Heute

Mein fabelhaftes Verbrechen

Heute

Miraculous: Ladybug & Cat Noir - Der Film

Heute

Mullewapp - Eine schöne Schweinerei

Ab dem 07. Okt

Vorstellungen

Oppenheimer

Heute

Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm

Heute

Ponyherz - Wild und frei!

Ab dem 08. Okt

Vorstellungen

The Creator

Heute

The Equalizer 3 - The Final Chapter

Heute

Ticket ins Paradies

Ab dem 10. Okt

Vorstellungen

Trauzeugen

Ab dem 04. Okt

Vorstellungen

Wochenendrebellen

Heute

Wunderschön

Ab dem 11. Okt

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 04. Okt

Vorstellungen