Met Opera 2019/20: Manon (Massenet) Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
Met Opera 2019/20: Manon (Massenet) UCI Kino
Plakatmotiv: Met Opera 2019/20: Manon (Massenet)

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung Mit Massenets MANON kehrt die elegante Inszenierung von Laurent Pelly rund um die berechnende Protagonistin an die Met zurück. In der Titelrolle der tragischen Schönheit ist die berauschende Lisette Oropesa zu sehen. Tenor Michael Fabiano gibt den Chevalier des Grieux, dessen verzweifelte Liebe für Manon sie ins Verderben stürzt. Am Pult steht Maurizio Benini. Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 23:15 Uhr (inkl Pausen)

 

Mehr Infos auf www.metimkino.de
Darsteller Lisette Oropesa, Michael Fabiano, Carlo Bosi, Kwangchul Youn
Plakatmotiv: Met Opera 2019/20: Manon (Massenet)

Met Opera 2019/20: Manon (Massenet)

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung :  Mit Massenets MANON kehrt die elegante Inszenierung von Laurent Pelly rund um die berechnende Protagonistin an die Met zurück. In der Titelrolle der tragischen Schönheit ist die berauschende Lisette Oropesa zu sehen. Tenor Michael Fabiano gibt den Chevalier des Grieux, dessen verzweifelte Liebe für Manon sie ins Verderben stürzt. Am Pult steht Maurizio Benini. Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln) 19:00 - ca 23:15 Uhr (inkl Pausen)

 

Mehr Infos auf www.metimkino.de

Darsteller : Lisette Oropesa, Michael Fabiano, Carlo Bosi, Kwangchul Youn

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
  • 3D
Legende:

Die Eiskönigin 2

Heute

Das perfekte Geheimnis

Heute

Last Christmas

Heute

Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Heute

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Heute

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Heute

FRIENDS 25: JUBILÄUMS SPECIAL (Teil 2)

Ab dem 25. Nov

Vorstellungen

Die Addams Family

Ab dem 22. Nov

Vorstellungen

Anime Night 2019: Human Lost

Ab dem 26. Nov

Vorstellungen

Die Frau des Nobelpreisträgers

Ab dem 26. Nov

Vorstellungen

Everest - Ein Yeti will hoch hinaus

Ab dem 24. Nov

Vorstellungen

Met Opera 2019/20: Akhnaten (Glass)

Ab dem 23. Nov

Vorstellungen

Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

Ab dem 22. Nov

Vorstellungen

Systemsprenger

Ab dem 24. Nov

Vorstellungen

The Blood Lands - Grenzenlose Furcht

Ab dem 22. Nov

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 25. Nov

Vorstellungen