UCI: We Make Movies Better

Met Opera 2022/23: Richard Strauss DER ROSENKAVALIER (2023 Live) Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
Met Opera 2022/23: Richard Strauss DER ROSENKAVALIER (2
Plakatmotiv: Met Opera 2022/23: Richard Strauss DER ROSENKAVALIER (2023 Live)

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung Nach der Dramatik in Salome und Elektra sehnte sich Strauss nach einem heiteren Stoff und so huldigt er mit einer Musikkomödie nach Art der "Opera buffa" seinem größten Vorbild: Mozart. Schon die Handlung der Verwechslungskomödie über einen Adligen, der einem Dienstmädchen nachstellt, erinnert an Le nozze di Figaro. Natürlich bleibt Strauss in seiner Tonsprache ein Kind seiner Zeit, insbesondere durch seine üppige, sinnliche Instrumentation. Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)
Dirigent Robert Carsen
Sänger Lise Davidsen, Isabel Leonard, Erin Morley, René Barbera, Günther Groissböck
Land USA
Plakatmotiv: Met Opera 2022/23: Richard Strauss DER ROSENKAVALIER (2023 Live)

Met Opera 2022/23: Richard Strauss DER ROSENKAVALIER (2023 Live)

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung :  Nach der Dramatik in Salome und Elektra sehnte sich Strauss nach einem heiteren Stoff und so huldigt er mit einer Musikkomödie nach Art der "Opera buffa" seinem größten Vorbild: Mozart. Schon die Handlung der Verwechslungskomödie über einen Adligen, der einem Dienstmädchen nachstellt, erinnert an Le nozze di Figaro. Natürlich bleibt Strauss in seiner Tonsprache ein Kind seiner Zeit, insbesondere durch seine üppige, sinnliche Instrumentation. Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

Dirigent : Robert Carsen

Sänger : Lise Davidsen, Isabel Leonard, Erin Morley, René Barbera, Günther Groissböck

Land : USA

Noch keine Vorstellungen für Ihr Kino vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • IMAX
  • 3D
Legende:

Die Schule der magischen Tiere 2

Heute

Smile - Siehst Du es auch?

Heute

Ticket ins Paradies

Heute

Avatar - Aufbruch nach Pandora

Heute

Don't worry Darling

Heute

Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Heute

Bibi & Tina - Einfach anders

Heute

Chase - Nichts hält ihn auf

Heute

DC League Of Super-Pets

Heute

Der Gesang der Flusskrebse

Heute

Die Känguru-Verschwörung

Heute

Mittagsstunde

Heute

Orphan: First Kill

Heute

Reservoir Dogs

Ab dem 04. Okt

Vorstellungen

Royal Opera House 2022/23: Mayerling (Royal Ballet)

Ab dem 05. Okt

Vorstellungen

Top Gun: Maverick

Ab dem 03. Okt

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 03. Okt

Vorstellungen