Rehragout-Rendezvous UCI Kino
UCI: We Make Movies Better

Rehragout-Rendezvous

Aktuelle Vorstellungen f√ľr das UCI Kino

Rehragout-Rendezvous UCI Kino
Plakatmotiv: Rehragout-Rendezvous
  • 7. Spielwoche
  • 98min
  • Kom√∂die

FSK ab 12 Jahren freigegeben

Bei Kindern und Jugendlichen dieser Altersgruppe ist die F√§higkeit zu distanzierter Wahrnehmung und rationaler Verarbeitung bereits ausgebildet. Erste Genre-Kenntnisse sind vorhanden. Eine h√∂here Erregungsintensit√§t, wie sie in Thrillern oder Science-Fiction-Filmen √ľblich ist, wird verkraftet. Problematisch ist dagegen zum Beispiel die Bilderflut harter, gewaltbezogener Action-Filme, die zumeist noch nicht selbst√§ndig verarbeitet werden kann. 12- bis 15-j√§hrige befinden sich in der Pubert√§t, einer Phase der Selbstfindung, die mit gro√üer Unsicherheit und Verletzbarkeit verbunden ist. Insbesondere Filme, die zur Identifikation mit einem "Helden" einladen, dessen Rollenmuster durch antisoziales, destruktives oder gewaltt√§tiges Verhalten gepr√§gt ist, bieten ein Gef√§hrdungspotenzial. Die Auseinandersetzung mit Filmen, die gesellschaftliche Themen seri√∂s problematisieren, ist dieser Altersgruppe durchaus zumutbar und f√ľr ihre Meinungs- und Bewusstseinsbildung bedeutsam.

Die Parental Guidance-Regelung : FSK ab 12 ‚Äď mit Eltern ab sechs Jahren erlaubt

Haben Filme die Kennzeichnung "FSK ab 12 freigegeben" erhalten, kann auch Kindern im Alter von sechs Jahren aufwärts der Einlass zur Vorstellung gewährt werden, wenn sie von einer personensorgeberechtigen Person begleitet werden. Die Personensorge steht grundsätzlich den Eltern zu. Ab dem 01. Mai 2021 gilt diese Regel auch, wenn die Kinder in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person sind (z.B. Verwandte, Patentante/Patenonkel, befreundete Eltern, Lehrer*innen, etc).

An dieser Stelle möchten wir auf Folgendes hinweisen:
Jedes Kind ist ein unverwechselbares Original und nimmt einen Film entsprechend seiner Erfahrungen, Entwicklung und Erlebniswelt auf ganz eigene Weise wahr. Die zum 1. April 2003 eingef√ľhrte Parental Guidance-Regelung stellt eine vern√ľnftige Erweiterung der Regelungen des Jugendschutzes dar, die das Elternrecht st√§rkt, aber auch eine nicht zu untersch√§tzende Verantwortung mit sich bringt. Entscheidet bei einem Kinobesuch nicht ausschlie√ülich nach dem Interesse eurer Kinder, sondern auch im Interesse eurer Kinder, welchen Film ihr euch gemeinsam anschaut. Nur, weil die Parental Guidance-Regelung es z.B. einem 8-j√§hrigen Kind erlaubt, mit seinen Eltern einen Film ab 12 zu schauen, kann dieser Film die Entwicklung des Kindes dennoch beeintr√§chtigen. Seht euch den Film im Zweifel vorab lieber ohne euer Kind an und entscheidet auf dieser Basis, ob der Film f√ľr euer Kind wirklich schon geeignet ist.

Beschreibung "Was gibt's zum Essen?" "Nix." Paukenschlag am Eberhofer-Hof: Die Oma (Enzi Fuchs) streikt! Nach gef√ľhlt 2000 Kuchen und noch mehr Schweinsbraten, Semmelkn√∂deln und Kraut beschlie√üt die Oma, sich der famili√§ren F√ľrsorge zuk√ľnftig zu entledigen. Chaos pur! Papa Eberhofer (Eisi Gulp), Franz (Sebastian Bezzel), Leopold (Gerhard Wittmann) und Susi (Lisa Maria Potthoff) sollen doch bittesch√∂n endlich mal lernen, sich selbst zu versorgen. Ausgerechnet jetzt √ľbernimmt Susi auch noch vor√ľbergehend Niederkaltenkirchens Rathaus als stellvertretende B√ľrgermeisterin und reduziert mit ihrer neugewonnenen Macht Franz' Posten kurzum auf halbtags, damit er sich zuk√ľnftig um Sohn Pauli k√ľmmert. Diese Aktion touchiert die Eberhofer'sche M√§nnlichkeit empfindlich. Zum Gl√ľck dauert es aber nicht lange bis eine Kr√§he ein menschliches Ohr aufgabelt und sich ein eigentlich festgefahrener Vermisstenfall √ľberraschend zu einem verzwickten Mordfall entwickelt, der Franz und Rudi (Simon Schwarz) als Ermittler-Dreamteam erneut in H√∂chstform vereint. (Quelle: Veleih)
Regie Ed Herzog
Darsteller Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff
Land Deutschland
Plakatmotiv: Rehragout-Rendezvous

Rehragout-Rendezvous

  • 7. Spielwoche
  • 98min
  • Kom√∂die

FSK ab 12 Jahren freigegeben

Bei Kindern und Jugendlichen dieser Altersgruppe ist die F√§higkeit zu distanzierter Wahrnehmung und rationaler Verarbeitung bereits ausgebildet. Erste Genre-Kenntnisse sind vorhanden. Eine h√∂here Erregungsintensit√§t, wie sie in Thrillern oder Science-Fiction-Filmen √ľblich ist, wird verkraftet. Problematisch ist dagegen zum Beispiel die Bilderflut harter, gewaltbezogener Action-Filme, die zumeist noch nicht selbst√§ndig verarbeitet werden kann. 12- bis 15-j√§hrige befinden sich in der Pubert√§t, einer Phase der Selbstfindung, die mit gro√üer Unsicherheit und Verletzbarkeit verbunden ist. Insbesondere Filme, die zur Identifikation mit einem "Helden" einladen, dessen Rollenmuster durch antisoziales, destruktives oder gewaltt√§tiges Verhalten gepr√§gt ist, bieten ein Gef√§hrdungspotenzial. Die Auseinandersetzung mit Filmen, die gesellschaftliche Themen seri√∂s problematisieren, ist dieser Altersgruppe durchaus zumutbar und f√ľr ihre Meinungs- und Bewusstseinsbildung bedeutsam.

Die Parental Guidance-Regelung : FSK ab 12 ‚Äď mit Eltern ab sechs Jahren erlaubt

Haben Filme die Kennzeichnung "FSK ab 12 freigegeben" erhalten, kann auch Kindern im Alter von sechs Jahren aufwärts der Einlass zur Vorstellung gewährt werden, wenn sie von einer personensorgeberechtigen Person begleitet werden. Die Personensorge steht grundsätzlich den Eltern zu. Ab dem 01. Mai 2021 gilt diese Regel auch, wenn die Kinder in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person sind (z.B. Verwandte, Patentante/Patenonkel, befreundete Eltern, Lehrer*innen, etc).

An dieser Stelle möchten wir auf Folgendes hinweisen:
Jedes Kind ist ein unverwechselbares Original und nimmt einen Film entsprechend seiner Erfahrungen, Entwicklung und Erlebniswelt auf ganz eigene Weise wahr. Die zum 1. April 2003 eingef√ľhrte Parental Guidance-Regelung stellt eine vern√ľnftige Erweiterung der Regelungen des Jugendschutzes dar, die das Elternrecht st√§rkt, aber auch eine nicht zu untersch√§tzende Verantwortung mit sich bringt. Entscheidet bei einem Kinobesuch nicht ausschlie√ülich nach dem Interesse eurer Kinder, sondern auch im Interesse eurer Kinder, welchen Film ihr euch gemeinsam anschaut. Nur, weil die Parental Guidance-Regelung es z.B. einem 8-j√§hrigen Kind erlaubt, mit seinen Eltern einen Film ab 12 zu schauen, kann dieser Film die Entwicklung des Kindes dennoch beeintr√§chtigen. Seht euch den Film im Zweifel vorab lieber ohne euer Kind an und entscheidet auf dieser Basis, ob der Film f√ľr euer Kind wirklich schon geeignet ist.

Beschreibung :  "Was gibt's zum Essen?" "Nix." Paukenschlag am Eberhofer-Hof: Die Oma (Enzi Fuchs) streikt! Nach gef√ľhlt 2000 Kuchen und noch mehr Schweinsbraten, Semmelkn√∂deln und Kraut beschlie√üt die Oma, sich der famili√§ren F√ľrsorge zuk√ľnftig zu entledigen. Chaos pur! Papa Eberhofer (Eisi Gulp), Franz (Sebastian Bezzel), Leopold (Gerhard Wittmann) und Susi (Lisa Maria Potthoff) sollen doch bittesch√∂n endlich mal lernen, sich selbst zu versorgen. Ausgerechnet jetzt √ľbernimmt Susi auch noch vor√ľbergehend Niederkaltenkirchens Rathaus als stellvertretende B√ľrgermeisterin und reduziert mit ihrer neugewonnenen Macht Franz' Posten kurzum auf halbtags, damit er sich zuk√ľnftig um Sohn Pauli k√ľmmert. Diese Aktion touchiert die Eberhofer'sche M√§nnlichkeit empfindlich. Zum Gl√ľck dauert es aber nicht lange bis eine Kr√§he ein menschliches Ohr aufgabelt und sich ein eigentlich festgefahrener Vermisstenfall √ľberraschend zu einem verzwickten Mordfall entwickelt, der Franz und Rudi (Simon Schwarz) als Ermittler-Dreamteam erneut in H√∂chstform vereint. (Quelle: Veleih)

Regie : Ed Herzog

Darsteller : Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff

Land : Deutschland

Noch keine Vorstellungen für Ihr Kino vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino

The Nun II

 

Filmdetails

The Expendables 4

 

Filmdetails

A Haunting in Venice

 

Filmdetails

Retribution

 

Filmdetails

Enkel f√ľr Fortgeschrittene

 

Filmdetails

My Big Fat Greek Wedding - Familientreffen

 

Filmdetails

A Little Life

 

Filmdetails

Adiós Buenos Aires

 

Filmdetails

Anime Night 2023: Detektiv Conan Movie 26: Das schwarze U-Boot

 

Filmdetails

Arielle, die Meerjungfrau

 

Filmdetails

Avatar: The Way of Water

 

Filmdetails

Barbie

 

Filmdetails

Bhagavanth Kesari

 

Filmdetails

Blue Beetle

 

Filmdetails

CARLOS: The Santana Journey Global Premiere

 

Filmdetails

Der Gesang der Flusskrebse

 

Filmdetails

Der Nachname

 

Filmdetails

Der Name der Rose

 

Filmdetails

Der Super Mario Bros. Film

 

Filmdetails

Die letzte Fahrt der Demeter

 

Filmdetails

Die Rumba-Therapie

 

Filmdetails

Die Unschärferelation der Liebe

 

Filmdetails

Divertimento - Ein Orchester f√ľr alle

 

Filmdetails

Doggy Style

 

Filmdetails

Dovbush

 

Filmdetails

Ein Weihnachtsfest f√ľr Teddy

 

Filmdetails

Elemental

 

Filmdetails

Elvis

 

Filmdetails

Empire of Light

 

Filmdetails

Forever Young

 

Filmdetails

Fukrey 3

 

Filmdetails

Gran Turismo

 

Filmdetails

Harry und Sally

 

Filmdetails

Im Herzen jung

 

Filmdetails

IU CONCERT: The Golden Hour

 

Filmdetails

Jawan (Hindi)

 

Filmdetails

Jonas Kaufmann: Arena di Verona 2023

 

Filmdetails

Kannawoniwasein!

 

Filmdetails

Kokhannya Bez Kontraktu (Ehevertrag)

 

Filmdetails

L'Immensità - Meine fantastische Mutter

 

Filmdetails

Lassie - Ein neues Abenteuer

 

Filmdetails

Meg 2: Die Tiefe

 

Filmdetails

Mein fabelhaftes Verbrechen

 

Filmdetails

Met Opera 2023/24: Charles Gounod ROM√ČO ET JULIETTE

 

Filmdetails

Met Opera 2023/24: Daniel Cat√°n Florencia en el Amazonas

 

Filmdetails

Met Opera 2023/24: Georges Bizet CARMEN

 

Filmdetails

Met Opera 2023/24: Giacomo Puccini LA RONDINE

 

Filmdetails

Met Opera 2023/24: Giacomo Puccini MADAMA BUTTERFLY

 

Filmdetails

Met Opera 2023/24: Giuseppe Verdi LA FORZA DEL DESTINO

 

Filmdetails

Met Opera 2023/24: Giuseppe Verdi NABUCCO

 

Filmdetails

Miraculous: Ladybug & Cat Noir - Der Film

 

Filmdetails

Mission: Impossible Dead Reckoning Teil Eins

 

Filmdetails

Mullewapp - Eine schöne Schweinerei

 

Filmdetails

Neue Geschichten vom Franz

 

Filmdetails

Oppenheimer

 

Filmdetails

Over the Sky

 

Filmdetails

Paw Patrol: Der Mighty Kinofilm

 

Filmdetails

Ponyherz - Wild und frei!

 

Filmdetails

Rehragout-Rendezvous

 

Filmdetails

Royal Opera House 2023/24: Andrea Chenier (Royal Opera)

 

Filmdetails

Royal Opera House 2023/24: Carmen (Royal Opera)

 

Filmdetails

Royal Opera House 2023/24: Der Nussknacker (Royal Ballet)

 

Filmdetails

Royal Opera House 2023/24: Don Quichotte (Royal Ballet)

 

Filmdetails

Royal Opera House 2023/24: Madama Butterfly (Royal Opera)

 

Filmdetails

Royal Opera House 2023/24: Manon (Royal Ballet)

 

Filmdetails

Royal Opera House 2023/24: Schwanensee (Royal Ballet)

 

Filmdetails

Spatzenkino

 

Filmdetails

Speak No Evil

 

Filmdetails

Tagebuch einer Pariser Affäre

 

Filmdetails

Talk to Me

 

Filmdetails

Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutant Mayhem

 

Filmdetails

The Equalizer 3 - The Final Chapter

 

Filmdetails

The Great Indian Family

 

Filmdetails

The Vaccine War

 

Filmdetails

Trauzeugen

 

Filmdetails

√úberraschungspremiere

 

Filmdetails

Universal Soldier

 

Filmdetails

Voll ins Leben

 

Filmdetails

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war

 

Filmdetails

Weißt du noch?

 

Filmdetails

Winterabenteuer mit Pettersson und Findus

 

Filmdetails

Ziemlich beste Freunde

 

Filmdetails

Zoe & Sturm

 

Filmdetails