UCI: We Make Movies Better

Resident Evil: Welcome To Raccoon City Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
Resident Evil: Welcome To Raccoon City UCI Kino
Plakatmotiv: Resident Evil: Welcome To Raccoon City
  • 9. Spielwoche
  • 108min
  • Horrorfilm, Action

FSK ab 16 Jahren freigegeben

Bei 16- bis 18-jährigen kann von einer entwickelten Medienkompetenz ausgegangen werden. Problematisch bleibt die Vermittlung sozial schädigender Botschaften. Nicht freigegeben werden Filme, die Gewalt tendenziell verherrlichen, einem partnerschaftlichen Rollenverhältnis der Geschlechter entgegenstehen, einzelne Gruppen diskriminieren oder Sexualität auf ein reines Instrumentarium der Triebbefriedigung reduzieren. Auch die Werteorientierung in Bereichen wie Drogenkonsum, politischer Radikalismus oder Ausländerfeindlichkeit wird mit besonderer Sensibilität geprüft.

Beschreibung Die Ursprungsgeschichte spielt im Jahr 1998. Raccoon City, einst die florierende Heimat des Pharmariesen Umbrella Corporation, ist heute eine sterbende Stadt im Mittleren Westen. Der Exodus des Unternehmens hat die Stadt in ein Ödland verwandelt, unter dessen Oberfläche sich ein großes Übel zusammenbraut. Als dieses Böse entfesselt wird, verändert sich die Stadt für immer. Es gibt nur eine kleine Gruppe von Überlebenden, die sich nun zusammenraufen muss, um die Wahrheit hinter der Umbrella Corporation aufzudecken und die Nacht zu überstehen. (Quelle: Verleih)
Regie Andrew Dabb
Darsteller Kaya Scodelario, Hannah John-Kamen, Robbie Amell
Land USA
Plakatmotiv: Resident Evil: Welcome To Raccoon City

Resident Evil: Welcome To Raccoon City

  • 9. Spielwoche
  • 108min
  • Horrorfilm, Action

FSK ab 16 Jahren freigegeben

Bei 16- bis 18-jährigen kann von einer entwickelten Medienkompetenz ausgegangen werden. Problematisch bleibt die Vermittlung sozial schädigender Botschaften. Nicht freigegeben werden Filme, die Gewalt tendenziell verherrlichen, einem partnerschaftlichen Rollenverhältnis der Geschlechter entgegenstehen, einzelne Gruppen diskriminieren oder Sexualität auf ein reines Instrumentarium der Triebbefriedigung reduzieren. Auch die Werteorientierung in Bereichen wie Drogenkonsum, politischer Radikalismus oder Ausländerfeindlichkeit wird mit besonderer Sensibilität geprüft.

Beschreibung :  Die Ursprungsgeschichte spielt im Jahr 1998. Raccoon City, einst die florierende Heimat des Pharmariesen Umbrella Corporation, ist heute eine sterbende Stadt im Mittleren Westen. Der Exodus des Unternehmens hat die Stadt in ein Ödland verwandelt, unter dessen Oberfläche sich ein großes Übel zusammenbraut. Als dieses Böse entfesselt wird, verändert sich die Stadt für immer. Es gibt nur eine kleine Gruppe von Überlebenden, die sich nun zusammenraufen muss, um die Wahrheit hinter der Umbrella Corporation aufzudecken und die Nacht zu überstehen. (Quelle: Verleih)

Regie : Andrew Dabb

Darsteller : Kaya Scodelario, Hannah John-Kamen, Robbie Amell

Land : USA

Noch keine Vorstellungen für Ihr Kino vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
  • IMAX
  • 3D
  • Screen X
Legende:

The King's Man - The Beginning

Heute

Matrix Resurrections

Heute

Clifford der große rote Hund

Heute

Contra

Heute

Die Addams Family 2

Heute

Die Schule der magischen Tiere

Heute

Dune

Heute

Encanto

Heute

Ghostbusters: Legacy

Heute

House of Gucci

Heute

James Bond 007: Keine Zeit zu sterben

Heute

Kesisme: Iyi ki Varsin Eren

Ab dem 25. Jan

Vorstellungen

Lauras Stern

Heute

The 355

Heute

Venom: Let There Be Carnage

Heute

Égalité

Ab dem 24. Jan

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 24. Jan

Vorstellungen