Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin / Dances at a Gathering (Weltpremiere) Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
25 Feb.
Vorstellungen für 25.02.2020
Mehr Vorstellungen
Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin / Dances at a
Plakatmotiv: Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin / Dances at a Gathering (Weltpremiere)

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung Eine Ballett-Weltpremiere von Cathy Marston und Liam Scarlett. Cathy Marston, die sich bereits am Royal Opera House in London als Associate Artist und als Leiterin des Bern Ballett einen Namen gemacht hat, ist eine international gefragte Künstlerin. Die Inspiration zu Ihrer ersten Arbeit für die große Bühne des Royal Ballet ist das schicksalsschwere Leben und die Laufbahn der Cellistin Jacqueline du Pré. Als Darbietung im zweiten Teil steht der elegante, wehmütige Klassiker von Jerome Robbins auf dem Programm. Diese Tanzübung für fünf Paare zur Musik von Chopin ist ein subtiles, ideenreiches Meisterwerk. Dauer: ca. 2 Stunden 50 Minuten
Dirigent Cathy Marston & Liam Scarlett
Land Großbritannien
Plakatmotiv: Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin / Dances at a Gathering (Weltpremiere)

Royal Opera House 2019/20: Die Cellistin / Dances at a Gathering (Weltpremiere)

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung :  Eine Ballett-Weltpremiere von Cathy Marston und Liam Scarlett. Cathy Marston, die sich bereits am Royal Opera House in London als Associate Artist und als Leiterin des Bern Ballett einen Namen gemacht hat, ist eine international gefragte Künstlerin. Die Inspiration zu Ihrer ersten Arbeit für die große Bühne des Royal Ballet ist das schicksalsschwere Leben und die Laufbahn der Cellistin Jacqueline du Pré. Als Darbietung im zweiten Teil steht der elegante, wehmütige Klassiker von Jerome Robbins auf dem Programm. Diese Tanzübung für fünf Paare zur Musik von Chopin ist ein subtiles, ideenreiches Meisterwerk. Dauer: ca. 2 Stunden 50 Minuten

Dirigent : Cathy Marston & Liam Scarlett

Land : Großbritannien

Vorstellungen für das UCI Kino

Live - UCI Events - Ballett

DI
25. Feb
20:15

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
  • 3D
Legende:

Jumanji: The next Level

Heute

Die Eiskönigin 2

Heute

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Ab dem 18. Dez

Vorstellungen

Das perfekte Geheimnis

Heute

Black Christmas

Heute

Hustlers

Heute

Last Christmas

Heute

Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz

Ab dem 15. Dez

Vorstellungen

Angry Birds 2 - Der Film

Ab dem 15. Dez

Vorstellungen

Dora und die goldene Stadt

Ab dem 16. Dez

Vorstellungen

Royal Opera House 2016/17: Der Nussknacker (Wright)

Ab dem 15. Dez

Vorstellungen

Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm

Ab dem 15. Dez

Vorstellungen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Heute

Zombieland: Doppelt hält besser

Heute

Überraschungspremiere

Ab dem 16. Dez

Vorstellungen