Royal Opera House 2019/20: Fidelio (Neuinszenierung) Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
Royal Opera House 2019/20: Fidelio (Neuinszenierung) UC
Plakatmotiv: Royal Opera House 2019/20: Fidelio (Neuinszenierung)

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung Beethovens einzige Oper ist ein Meisterwerk, eine erhebende Geschichte von Wagnis und Triumph. In dieser Neuinszinierung, dirigiert von Antonio Pappano, spielt Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als "Fidelio") die einen wagemutigen Rettungsversuch startet. Im starken Kontrast stehen die Elemente häuslicher Intrige, entschlossener Liebe und der Grausamkeit eines unterdrückerischen Regimes. Die Musik ist durchweg hervorragend und beinhaltet das berühmte Quartett im 1. Akt, den Gefangenenchor und Florestans leidenschaftlichen Schrei in der Dunkelheit und die Vision der Hoffnung im 2. Akt. Tobias Kratzers neues Bühnenbild bringt die dunkle Realität des "Terrors" der Französischen Revolution und unserer Zeit zusammen und beleuchtet so Fidelios inspirierende Botschaft einer gemeinsamen Menschlichkeit. Dauer: ca. 2:30 Stunden inklusive einer Pause In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln
Dirigent Tobias Kratzer
Sänger Jonas Kaufmann, Lise Davidsen
Land Großbritannien
Plakatmotiv: Royal Opera House 2019/20: Fidelio (Neuinszenierung)

Royal Opera House 2019/20: Fidelio (Neuinszenierung)

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung :  Beethovens einzige Oper ist ein Meisterwerk, eine erhebende Geschichte von Wagnis und Triumph. In dieser Neuinszinierung, dirigiert von Antonio Pappano, spielt Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als "Fidelio") die einen wagemutigen Rettungsversuch startet. Im starken Kontrast stehen die Elemente häuslicher Intrige, entschlossener Liebe und der Grausamkeit eines unterdrückerischen Regimes. Die Musik ist durchweg hervorragend und beinhaltet das berühmte Quartett im 1. Akt, den Gefangenenchor und Florestans leidenschaftlichen Schrei in der Dunkelheit und die Vision der Hoffnung im 2. Akt. Tobias Kratzers neues Bühnenbild bringt die dunkle Realität des "Terrors" der Französischen Revolution und unserer Zeit zusammen und beleuchtet so Fidelios inspirierende Botschaft einer gemeinsamen Menschlichkeit. Dauer: ca. 2:30 Stunden inklusive einer Pause In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln

Dirigent : Tobias Kratzer

Sänger : Jonas Kaufmann, Lise Davidsen

Land : Großbritannien

Noch keine Vorstellungen für Ihr Kino vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • 3D
Legende:

Der Unsichtbare

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

The Gentlemen

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

Chaos auf der Feuerwache

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

Parasite

Heute

Nightlife

Heute

Sonic the Hedgehog

Heute

Bad Boys for Life

Heute

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Fantasy Island

Heute

1917 2D

Heute

Anime Night 2020: Saga of Tanya the Evil: The Movie

Heute

Brahms: The Boy 2

Heute

Countdown

Ab dem 28. Feb

Vorstellungen

Das perfekte Geheimnis

Ab dem 28. Feb

Vorstellungen

Die Eiskönigin 2

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

Die Hochzeit

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Die Känguru-Chroniken

Ab dem 03. Mär

Vorstellungen

Die Wolf-Gäng

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

Enkel für Anfänger

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Harley Quinn: Birds of Prey

Heute

I'll Take Your Dead

Ab dem 28. Feb

Vorstellungen

Ik Sandhu Hunda Si

Ab dem 01. Mär

Vorstellungen

Jumanji: The next Level

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Lassie - Eine abenteuerliche Reise

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Onward: Keine halben Sachen

Ab dem 01. Mär

Vorstellungen

Ruf der Wildnis

Heute

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

The Grudge

Ab dem 28. Feb

Vorstellungen

Vier zauberhafte Schwestern

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 02. Mär

Vorstellungen