Royal Opera House 2019/20: Schwanensee Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
01 April
Vorstellungen für 01.04.2020
Mehr Vorstellungen
Royal Opera House 2019/20: Schwanensee UCI Kino
Plakatmotiv: Royal Opera House 2019/20: Schwanensee

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung Liam Scarletts herrliche Neuinszenierung von Schwanensee aus dem Jahr 2018 kehrt für ihre erste Wiederaufnahme zurück. Dem Text von Marius Petipa und Lew Iwanow treu bleibend, bringen Scarletts zusätzliche Choreografien und John Macfarlanes grandiose Ausstattung neues Leben in das wohl bekannteste und beliebteste klassische Balletstück. Die gesamte Kompanie glänzt in dieser zeitlosen Geschichte zum Untergang verurteilter Liebe. Ein Meisterwerk, gefüllt mit legendären Momenten. Tschaikowskys erste Ballettkomposition erhebt sich mit symphonischem Schwung und verbindet sich auf perfekte Art und Weise mit der vorzüglichen Choreografie des Grand Pas de deux von Prinz Siegfried und Odile zu den Schwänen des Sees. Eine berauschende Mischung aus Spektakel und intimer Leidenschaft, das Ergebnis ist unwiderstehlich. Musik: Tschaikowsky | Choreografie: Liam Scarlett nach Marius Petipa und Lew Iwanow Dauer: ca. 3:20 Stunden inklusive Pausen
Dirigent Liam Scarlett
Land Großbritannien
Plakatmotiv: Royal Opera House 2019/20: Schwanensee

Royal Opera House 2019/20: Schwanensee

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung :  Liam Scarletts herrliche Neuinszenierung von Schwanensee aus dem Jahr 2018 kehrt für ihre erste Wiederaufnahme zurück. Dem Text von Marius Petipa und Lew Iwanow treu bleibend, bringen Scarletts zusätzliche Choreografien und John Macfarlanes grandiose Ausstattung neues Leben in das wohl bekannteste und beliebteste klassische Balletstück. Die gesamte Kompanie glänzt in dieser zeitlosen Geschichte zum Untergang verurteilter Liebe. Ein Meisterwerk, gefüllt mit legendären Momenten. Tschaikowskys erste Ballettkomposition erhebt sich mit symphonischem Schwung und verbindet sich auf perfekte Art und Weise mit der vorzüglichen Choreografie des Grand Pas de deux von Prinz Siegfried und Odile zu den Schwänen des Sees. Eine berauschende Mischung aus Spektakel und intimer Leidenschaft, das Ergebnis ist unwiderstehlich. Musik: Tschaikowsky | Choreografie: Liam Scarlett nach Marius Petipa und Lew Iwanow Dauer: ca. 3:20 Stunden inklusive Pausen

Dirigent : Liam Scarlett

Land : Großbritannien

Vorstellungen für das UCI Kino

Live - Oper - UCI Events

MI
01. Apr
20:15

Aktuelles Programm im UCI Kino

Der Unsichtbare

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

The Gentlemen

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

Chaos auf der Feuerwache

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

Parasite

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Nightlife

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Sonic the Hedgehog

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Bad Boys for Life

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Fantasy Island

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

1917 2D

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

21 Bridges

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Baba Yaga

Ab dem 01. Mär

Vorstellungen

Bayi Toplantisi

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Bombshell - Das Ende des Schweigens

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Brahms: The Boy 2

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Countdown

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Das perfekte Geheimnis

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Die Eiskönigin 2

Ab dem 29. Feb

Vorstellungen

Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Die Hochzeit

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Die Känguru-Chroniken

Ab dem 03. Mär

Vorstellungen

Die Wolf-Gäng

Ab dem 29. Feb

Vorstellungen

Eltilerin Savasi

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Enkel für Anfänger

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Harley Quinn: Birds of Prey

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

I'll Take Your Dead

Ab dem 28. Feb

Vorstellungen

Jumanji: The next Level

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Just Mercy

Ab dem 27. Feb

Vorstellungen

Knives Out - Mord ist Familiensache

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Lassie - Eine abenteuerliche Reise

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Little Women

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Onward: Keine halben Sachen

Ab dem 01. Mär

Vorstellungen

Ruf der Wildnis

Ab dem 26. Feb

Vorstellungen

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Ab dem 29. Feb

Vorstellungen

Traumfabrik

Ab dem 04. Mär

Vorstellungen

Vier zauberhafte Schwestern

Ab dem 01. Mär

Vorstellungen

Zenek

Ab dem 01. Mär

Vorstellungen

Überraschungspremiere

Ab dem 02. Mär

Vorstellungen