UCI: We Make Movies Better

Royal Opera House 2021/22: Romeo und Julia Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
20 Feb.
Vorstellungen für 20.02.2022
Mehr Vorstellungen
Royal Opera House 2021/22: Romeo und Julia UCI Kino
Plakatmotiv: Royal Opera House 2021/22: Romeo und Julia

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung Das Ballett Romeo und Julia ist seit seiner Schöpfung durch den Direktor des Royal Ballet Kenneth MacMillan und seiner Premiere im Jahr 1965 zu einem großen Klassiker des modernen Balletts geworden. In dieser speziellen Vorführung zum Valentinstag versucht das unglückliche Liebespaar, sich im farbenfrohen, geschäftigen Verona der Renaissance zurechtzufinden, in dem reges Markttreiben allzu schnell in einen Schwertkampf ausartet und eine Familienfehde sowohl für die Montagues als auch die Capulets in einer Tragödie endet. Dauer: 3 Stunden und 25 Minuten (einschließlich zweier Pausen) SONDERVORFÜHRUNG - es handelt sich um eine Aufzeichnung vom 3. Februar 2022.
Dirigent Kenneth MacMillan
Sänger Marcelino Sambé (Romeo), Anna-Rose O'Sullivan (Julia)
Land Großbritannien
Plakatmotiv: Royal Opera House 2021/22: Romeo und Julia

Royal Opera House 2021/22: Romeo und Julia

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung :  Das Ballett Romeo und Julia ist seit seiner Schöpfung durch den Direktor des Royal Ballet Kenneth MacMillan und seiner Premiere im Jahr 1965 zu einem großen Klassiker des modernen Balletts geworden. In dieser speziellen Vorführung zum Valentinstag versucht das unglückliche Liebespaar, sich im farbenfrohen, geschäftigen Verona der Renaissance zurechtzufinden, in dem reges Markttreiben allzu schnell in einen Schwertkampf ausartet und eine Familienfehde sowohl für die Montagues als auch die Capulets in einer Tragödie endet. Dauer: 3 Stunden und 25 Minuten (einschließlich zweier Pausen) SONDERVORFÜHRUNG - es handelt sich um eine Aufzeichnung vom 3. Februar 2022.

Dirigent : Kenneth MacMillan

Sänger : Marcelino Sambé (Romeo), Anna-Rose O'Sullivan (Julia)

Land : Großbritannien

Vorstellungen für das UCI Kino

UCI Events - Ballett

SO
20. Feb
15:00

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
  • 3D
Legende:

Spider-Man: No Way Home

Heute

The King's Man - The Beginning

Heute

Matrix Resurrections

Heute

Clifford der große rote Hund

Heute

Die Schule der magischen Tiere

Heute

Encanto

Heute

House of Gucci

Heute

Lauras Stern

Heute

Spencer

Heute

The 355

Heute

Überraschungspremiere

Ab dem 24. Jan

Vorstellungen