UCI: We Make Movies Better

Royal Opera House 2022/23: Der Barbier von Sevilla Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
Royal Opera House 2022/23: Der Barbier von Sevilla UCI
Plakatmotiv: Royal Opera House 2022/23: Der Barbier von Sevilla

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung Als Rosina sich in einen geheimnisvollen jungen Verehrer verliebt, der sich Lindoro nennt, benötigt sie ihre ganze Raffiniertheit - und ein wenig Hilfe von ihrem örtlichen Barbier -, um ihren berechnenden Vormund Dr. Bartolo zu überlisten. Sie dürfen sich auf herzerweichende Serenaden, alberne Verkleidungen und ein märchenhaftes Ende freuen, das sich knapp außer Reichweite befindet. Von der berühmten Eröffnungsnummer des Barbiers, ,Largo al factotum', mit ihrem Ausruf ,Figaro! Figaro!' bis hin zu Rosinas lebhafter Arie ,Una voce poco fa' ist Gioachino Rossinis Oper eine urkomische Angelegenheit. Rafael Payare feiert sein Debüt am Royal Opera House als Dirigent einer herausragenden internationalen Besetzung, zu der unter anderem Andrzej Filo?czyk, Aigul Akhmetshina, Lawrence Brownlee und Bryn Terfel gehören. (Quelle: Verleih)
Dirigent Moshe Leiser, Patrice Caurier
Sänger Aigul Akhmetshina, Andrzej Filo?czyk, Lawrence Brownlee, Bryn Terfel, Fabio Capitanucci, Ailish Tynan
Land Großbritannien
Plakatmotiv: Royal Opera House 2022/23: Der Barbier von Sevilla

Royal Opera House 2022/23: Der Barbier von Sevilla

FSK: Keine Kennzeichnung

Bei einer Altersfreigabe für Kinofilme muss nach § 14 Abs. 3 Jugendschutzgesetz (JuSchG) auch bei einer Freigabe "ab 18 Jahren" auf eine "schwere Jugendgefährdung" hin geprüft werden. Hintergrund der gesetzlichen Bestimmungen ist, dass in Einzelfällen auch Jugendliche Zutritt zu den Vorstellungen erhalten könnten. Bei einer Freigabe von Filmen auf DVD, Blu-ray oder vergleichbaren Bildträgern besteht verstärkt die Gefahr, dass bereits Jugendliche Filme sehen, die erst "ab 18 Jahren" freigegeben sind. Hier reicht daher bereits eine "einfache Jugendgefährdung" aus, damit keine Kennzeichnung ausgesprochen werden darf. Es ist daher möglich, dass ein Film, der im Kino eine Freigabe "ab 18 Jahren" erhalten hat, in der gleichen Version für eine Veröffentlichung auf DVD keine Freigabe erhält.

Beschreibung :  Als Rosina sich in einen geheimnisvollen jungen Verehrer verliebt, der sich Lindoro nennt, benötigt sie ihre ganze Raffiniertheit - und ein wenig Hilfe von ihrem örtlichen Barbier -, um ihren berechnenden Vormund Dr. Bartolo zu überlisten. Sie dürfen sich auf herzerweichende Serenaden, alberne Verkleidungen und ein märchenhaftes Ende freuen, das sich knapp außer Reichweite befindet. Von der berühmten Eröffnungsnummer des Barbiers, ,Largo al factotum', mit ihrem Ausruf ,Figaro! Figaro!' bis hin zu Rosinas lebhafter Arie ,Una voce poco fa' ist Gioachino Rossinis Oper eine urkomische Angelegenheit. Rafael Payare feiert sein Debüt am Royal Opera House als Dirigent einer herausragenden internationalen Besetzung, zu der unter anderem Andrzej Filo?czyk, Aigul Akhmetshina, Lawrence Brownlee und Bryn Terfel gehören. (Quelle: Verleih)

Dirigent : Moshe Leiser, Patrice Caurier

Sänger : Aigul Akhmetshina, Andrzej Filo?czyk, Lawrence Brownlee, Bryn Terfel, Fabio Capitanucci, Ailish Tynan

Land : Großbritannien

Noch keine Vorstellungen für Ihr Kino vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
Legende:

Bullet Train

Heute

Nope

Heute

Der Gesang der Flusskrebse

Heute

Jagdsaison

Heute

Mein Lotta-Leben - Alles Tschaka mit Alpaka

Heute

After Forever

Ab dem 24. Aug

Vorstellungen

Die Känguru-Verschwörung

Ab dem 23. Aug

Vorstellungen

Top Gun: Maverick

Heute

Alfons Zitterbacke - Endlich Klassenfahrt

Heute

Bibi & Tina - Einfach anders

Heute

DC League Of Super-Pets

Heute

Der junge Häuptling Winnetou

Heute

Die Geschichte der Menschheit - leicht gekürzt

Heute

Guglhupfgeschwader

Heute

Jurassic World: Ein neues Zeitalter

Heute

Mia and Me - Das Geheimnis von Centopia

Ab dem 22. Aug

Vorstellungen

Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss

Heute

Monsieur Claude und sein großes Fest

Heute

Thor: Love and Thunder

Heute

Überraschungspremiere

Ab dem 22. Aug

Vorstellungen