Spuk unterm Riesenrad - Der Kinofilm UCI Kino
UCI: We Make Movies Better

Spuk unterm Riesenrad - Der Kinofilm Vorstellungen

Vorstellungen f√ľr das UCI Kino
Spuk unterm Riesenrad - Der Kinofilm UCI Kino
Plakatmotiv: Spuk unterm Riesenrad - Der Kinofilm
  • 9. Spielwoche
  • 95min
  • Fantasy, Familienfilm, Abenteuer

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die F√§higkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindr√ľcken. Allerdings sind bei den sechs bis elfj√§hrigen betr√§chtliche Unterschiede in der Entwicklung zu ber√ľcksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu k√∂nnen. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit m√∂glich. Bei j√ľngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsj√§hriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und f√ľrchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente k√∂nnen zwar schon verkraftet werden, d√ľrfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Aufl√∂sung von Konfliktsituationen ist auch hier ma√ügebend.

Beschreibung W√§hrend eines Gewitters schl√§gt ein Blitz in den heruntergekommenen Vergn√ľgungspark von Tammis verstorbenem Gro√üvater Jackel ein und seltsame Dinge passieren. Drei Figuren in der Geisterbahn des Parks - Rumpelstilzchen, ein Riese und eine Hexe - erwachen zum Leben und richten mit ihren wundersamen magischen Kr√§ften allerlei Chaos an. Die Teenager Tammi, Umbo und Keks haben alle H√§nde voll damit zu tun, Opas Freizeitpark zu retten und die verkrachte Familie wieder zusammenzubringen. (Quelle: Verleih)
Regie Thomas Stuber
Darsteller Peter Kurth, Anna Schudt, Moritz F√ľhrmann
Land Deutschland
Plakatmotiv: Spuk unterm Riesenrad - Der Kinofilm

Spuk unterm Riesenrad - Der Kinofilm

  • 9. Spielwoche
  • 95min
  • Fantasy, Familienfilm, Abenteuer

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die F√§higkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindr√ľcken. Allerdings sind bei den sechs bis elfj√§hrigen betr√§chtliche Unterschiede in der Entwicklung zu ber√ľcksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu k√∂nnen. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit m√∂glich. Bei j√ľngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsj√§hriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und f√ľrchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente k√∂nnen zwar schon verkraftet werden, d√ľrfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Aufl√∂sung von Konfliktsituationen ist auch hier ma√ügebend.

Beschreibung :  W√§hrend eines Gewitters schl√§gt ein Blitz in den heruntergekommenen Vergn√ľgungspark von Tammis verstorbenem Gro√üvater Jackel ein und seltsame Dinge passieren. Drei Figuren in der Geisterbahn des Parks - Rumpelstilzchen, ein Riese und eine Hexe - erwachen zum Leben und richten mit ihren wundersamen magischen Kr√§ften allerlei Chaos an. Die Teenager Tammi, Umbo und Keks haben alle H√§nde voll damit zu tun, Opas Freizeitpark zu retten und die verkrachte Familie wieder zusammenzubringen. (Quelle: Verleih)

Regie : Thomas Stuber

Darsteller : Peter Kurth, Anna Schudt, Moritz F√ľhrmann

Land : Deutschland

Noch keine Vorstellungen für Ihr Kino vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • Legende:
  • iSense
  • OV: Filmvorstellung in Originalsprache

Godzilla x Kong: The New Empire

Heute

Chantal im Märchenland

Heute

Das erste Omen

Heute

Das wandelnde Schloss

Heute

Die Dschungelhelden auf Weltreise

Heute

Dune: Part Two

Heute

Ghostbusters - Frozen Empire

Heute

Kung Fu Panda 4

Heute

Paw Patrol - Das Oster-Special

Ab dem 21. Apr

Vorstellungen

Raus aus dem Teich

Ab dem 21. Apr

Vorstellungen