Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte Vorstellungen

Vorstellungen für das UCI Kino
Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berü
Plakatmotiv: Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte
  • 7. Spielwoche
  • 113min
  • Animation

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung Der Oberschüler Hodaka braucht einen Tapetenwechsel: Es zieht ihn von der Einöde in das völlig überwältigende Tokio, wo das Leben aber nicht nur aufregend, sondern vor allem auch teuer ist. So sind seine Tage zunächst geprägt von Einsamkeit und er droht zu verelenden, bis es ihm schließlich gelingt, eine Anstellung als Redakteur bei einem fragwürdigen Okkultismus-Magazin zu finden. Als wäre sein schwieriger Start in der Großstadt ein Vorbote für das, was ihn noch erwarten wird, regnet es seit seiner Ankunft unaufhörlich. Doch eines Tages begegnet er in der quirligen Großstadt einem Mädchen, das sein Leben nachhaltig auf den Kopf stellen wird: der willensstarken Hina, die aufgrund familiärer Umstände alleine mit ihrem kleinen Bruder Nagi zusammenlebt. Hina hat besondere Fähigkeiten, denn ihr wohnt eine mysteriöse Kraft inne, die es ihr erlaubt, allein durch ein Gebet den Himmel aufklaren und die Stadt im wunderschönen Sonnenlicht funkeln zu lassen. Doch bald offenbart sich, dass diese mysteriöse Gabe auch ihre Schattenseiten mit sich bringt... (Quelle: Verleih)
Regie Makoto Shinkai
Land Japan
Plakatmotiv: Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte

Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte

  • 7. Spielwoche
  • 113min
  • Animation

FSK ab 6 Jahren freigegeben

Ab sechs Jahren entwickeln Kinder zunehmend die Fähigkeit zu kognitiver Verarbeitung von Sinneseindrücken. Allerdings sind bei den sechs bis elfjährigen beträchtliche Unterschiede in der Entwicklung zu berücksichtigen. Etwa mit dem neunten Lebensjahr beginnen Kinder, fiktionale und reale Geschichten unterscheiden zu können. Eine distanzierende Wahrnehmung wird damit möglich. Bei jüngeren Kindern steht hingegen noch immer die emotionale, episodische Impression im Vordergrund. Ein sechsjähriges Kind taucht noch ganz in die Filmhandlung ein, leidet und fürchtet mit den Identifikationsfiguren. Spannungs- und Bedrohungsmomente können zwar schon verkraftet werden, dürfen aber weder zu lang anhalten noch zu nachhaltig wirken. Eine positive Auflösung von Konfliktsituationen ist auch hier maßgebend.

Beschreibung :  Der Oberschüler Hodaka braucht einen Tapetenwechsel: Es zieht ihn von der Einöde in das völlig überwältigende Tokio, wo das Leben aber nicht nur aufregend, sondern vor allem auch teuer ist. So sind seine Tage zunächst geprägt von Einsamkeit und er droht zu verelenden, bis es ihm schließlich gelingt, eine Anstellung als Redakteur bei einem fragwürdigen Okkultismus-Magazin zu finden. Als wäre sein schwieriger Start in der Großstadt ein Vorbote für das, was ihn noch erwarten wird, regnet es seit seiner Ankunft unaufhörlich. Doch eines Tages begegnet er in der quirligen Großstadt einem Mädchen, das sein Leben nachhaltig auf den Kopf stellen wird: der willensstarken Hina, die aufgrund familiärer Umstände alleine mit ihrem kleinen Bruder Nagi zusammenlebt. Hina hat besondere Fähigkeiten, denn ihr wohnt eine mysteriöse Kraft inne, die es ihr erlaubt, allein durch ein Gebet den Himmel aufklaren und die Stadt im wunderschönen Sonnenlicht funkeln zu lassen. Doch bald offenbart sich, dass diese mysteriöse Gabe auch ihre Schattenseiten mit sich bringt... (Quelle: Verleih)

Regie : Makoto Shinkai

Land : Japan

Noch keine Vorstellungen vorhanden

Aktuelles Programm im UCI Kino
  • iSense
  • IMAX
  • 3D
  • Screen X
Legende:

The Gentlemen

Heute

Chaos auf der Feuerwache

Heute

Parasite

Heute

Sonic the Hedgehog

Heute

Bad Boys for Life

Heute

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Heute

Fantasy Island

Heute

21 Bridges

Heute

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Heute

Bombshell - Das Ende des Schweigens

Heute

Brahms: The Boy 2

Heute

Countdown

Heute

Das geheime Leben der Bäume

Heute

Die Eiskönigin 2

Heute

Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Heute

Die Hochzeit

Heute

Die Känguru-Chroniken

Ab dem 03. Mär

Vorstellungen

Die Wolf-Gäng

Heute

Enkel für Anfänger

Heute

Harley Quinn: Birds of Prey

Heute

Ik Sandhu Hunda Si

Ab dem 01. Mär

Vorstellungen

Jojo Rabbit

Heute

Joker

Heute

Jumanji: The next Level

Heute

Just Mercy

Heute

Knives Out - Mord ist Familiensache

Heute

Lassie - Eine abenteuerliche Reise

Heute

Little Women

Heute

Met Opera 2019/20: Agrippina (Händel)

Heute

Onward: Keine halben Sachen

Ab dem 01. Mär

Vorstellungen

Ruf der Wildnis

Heute

Spione Undercover

Heute

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Heute

The Grudge

Heute

Traumfabrik

Ab dem 04. Mär

Vorstellungen

Vier zauberhafte Schwestern

Heute

Überraschungspremiere

Ab dem 02. Mär

Vorstellungen